Markenwechsel

Von Robert Poensgen
Motocross
Benni Meusel

Benni Meusel

Mit neuem Team und neuem Motorrad startet der 20jährige Benni Meusel in die neue Saison.

Bereits zum vierten Mal geht Benni Meusel bei den  ADAC MX Masters und der DM Open Saison an den Start. Dieses Jahr wechselte der 20jährige Kronacher vom Yamaha MWR Racing Team zum Kawasaki EBS Racing Team. Neben seinem Abitur, das Ende April anfängt, stehen auch sportliche Erfolge auf der <<To do>>- Liste. In der DM Open möchte der deutsche Jugend Motocross Meister von 2003 unter die ersten Fünf kommen. Bei den ADAC MX Masters setzt er sich die Top 15 als Ziel.

<<Mit dem Training habe ich zum Jahresbeginn angefangen. Mittlerweile trainierte ich schon 25 Stunden mit der neuen Kawasaki KXF 450 und ich muss sagen, ich fühle mich pudelwohl mit dem Motorrad>>, so Meusel.  <<Ich habe das Gefühl, dass ich mit dem neuen Motorrad noch schneller geworden bin und freue mich schon auf die neue Saison.>>

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 25.09., 18:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 25.09., 18:15, RTL Nitro
    Die 24 Stunden vom Nürburgring - Das größte Autorennen der Welt: Top 30 Qualifying
  • Fr. 25.09., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 25.09., 19:05, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Fr. 25.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 25.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 25.09., 20:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • Fr. 25.09., 20:55, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • Fr. 25.09., 21:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr. 25.09., 21:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE