Coronavirus: Crosspiste Ottobiano geschlossen

Von Rolf Lüthi
Motocross
Motorsportkomplex von Ottobiano/Italien: Geschlossen bis mindestens 1. März

Motorsportkomplex von Ottobiano/Italien: Geschlossen bis mindestens 1. März

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, sind in der italienischen Region Lombardei zahlreiche Aktivitäten eingeschränkt. Das betrifft auch die Motocross-Piste von Ottobiano.

Auf der Homepage des beliebten Motorsport-Komplexes Ottobiano (60 km südlich von Mailand) gibt die Pistenleitung bekannt, dass die Piste vorerst bis 1. März geschlossen bleibt.

Grund ist ein Erlass der Regionalregierung der Lombardei, die jede Form von privaten oder öffentlichen Versammlungen untersagt mit dem Ziel, die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Das müsste auch die ähnlich beliebte Piste von Dorno betreffen, doch ist auf der Homepage von Dorno nichts dergleichen zu lesen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton und Mercedes: So geht es weiter

Mathias Brunner
​Mercedes-Teamchef Toto Wolff und Lewis Hamilton haben ein neues Abkommen unterzeichnet – erstaunlich spät und nur für ein Jahr, für die Saison 2021. Wie geht es mit dem Erfolgsgespann weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 07.03., 12:30, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
  • So.. 07.03., 13:15, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • So.. 07.03., 14:50, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • So.. 07.03., 16:25, ORF Sport+
    FIA Formel E 2021: 1.& 2. Rennen, Highlights aus Diriyah
  • So.. 07.03., 16:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 07.03., 17:15, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So.. 07.03., 18:00, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • So.. 07.03., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So.. 07.03., 18:55, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • So.. 07.03., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
2DE