Coronavirus: Crosspiste Ottobiano geschlossen

Von Rolf Lüthi
Motocross
Motorsportkomplex von Ottobiano/Italien: Geschlossen bis mindestens 1. März

Motorsportkomplex von Ottobiano/Italien: Geschlossen bis mindestens 1. März

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, sind in der italienischen Region Lombardei zahlreiche Aktivitäten eingeschränkt. Das betrifft auch die Motocross-Piste von Ottobiano.

Auf der Homepage des beliebten Motorsport-Komplexes Ottobiano (60 km südlich von Mailand) gibt die Pistenleitung bekannt, dass die Piste vorerst bis 1. März geschlossen bleibt.

Grund ist ein Erlass der Regionalregierung der Lombardei, die jede Form von privaten oder öffentlichen Versammlungen untersagt mit dem Ziel, die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Das müsste auch die ähnlich beliebte Piste von Dorno betreffen, doch ist auf der Homepage von Dorno nichts dergleichen zu lesen.

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 19.03., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix von Österreich, 1. Heimsieg von Niki Lauda 1984, Highlights
Do. 19.03., 13:00, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 19.03., 15:10, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 19.03., 15:35, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 19.03., 18:50, Motorvision TV
Super Cars
» zum TV-Programm
85