Max Nagl (Husky): Starts super, Rennspeed wird besser

Von Kay Hettich
Motocross
Wieder ein Hole-Shot-Ward für Max Nagl

Wieder ein Hole-Shot-Ward für Max Nagl

Mit dem dritten Rang in Ottobiano sicherte sich Max Nagl auch den dritten Platz in der Internationen Italienischen MX-Meisterschaft. Der Husqvarna-Werkspilot hat noch Verbesserungspotential bei sich ausgemacht.

Mit dem Event in Ottobiano endete die Italienische MX Meisterschaft 2016 – und für Max Nagl mit Platz 3 überaus erfolgreich. Denn traditionell nutzen diverse MXGP-Piloten die Rennen in Südeuropa, um sich für die anstehende Motocross-WM fit zu machen.

Vor Nagl platzierten sich nur der Belgier Jeremy Van Horebeek (Yamaha) und der Russe Evgeny Bobryshev (Honda). «In den beiden Läufen habe ich jegliches unnötiges Risiko vermieden und mein eigenes Rennen gefahren», erklärt Max seine Taktik in Ottobiano. «Die nächsten zwei Wochen bereite ich mich nun weiter vor und freue mich, dass die Weltmeisterschaft nun endlich beginnt.»

2015 gewann der Husqvarna-Pilot den Hole-Shot-Award. Eine Disziplin, die ihm auch in Ottobiano passte. «Nach Lamezia Terme wurden wir nun bestätigt, dass wir gerade was die Starts angeht richtig liegen», sagt Nagl zufrieden. «Mit dem Rennspeed bin ich noch nicht ganz da wo ich hin möchte, aber das wird von Woche zu Woche besser.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 18:00, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Mo. 26.10., 18:20, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 26.10., 18:45, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 26.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 26.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 26.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
» zum TV-Programm
6DE