MotoGP in Brünn: Alle Rennen live im Free-TV

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Die Rennstrecke von Brünn

Die Rennstrecke von Brünn

Die Rennen beim Grand Prix von Tschechien werden live im Free-TV auf Eurosport 1 übertragen. Auch die MotoGP-Fans in Österreich und der Schweiz dürfen sich über Live-Action im TV freuen.

Vor den Rennen am Sonntag in Brünn führen Repsol-Honda-Pilot Marc Márquez (MotoGP), Franco Morbidelli (Moto2) und Joan Mir (Moto3) die Gesamtwertungen der drei WM-Klassen an.

Vom Brünn-GP wird in Deutschland live im Free-TV auf Eurosport 1 berichtet. Neun der 18 MotoGP-Rennen werden auch 2017 im Free-TV gezeigt. Folgende Rennen werden 2017 noch im Free-TV zu sehen sein: Brünn (10), Misano (13), Aragón (14), Sepang (17) und Valencia (18). Die Rennwochenenden in Spielberg (11), Silverstone (12), Motegi (15) und Phillip Island (16) werden im Pay-TV gezeigt. Diese Rennen werden live ausschließlich auf Pay-TV-Sender Eurosport 2 oder über den Eurosport Player übertragen. Alle Informationen zum Eurosport Player gibt es im Netz.

In der TV-Kabine von Eurosport arbeitet seit 2016 ein Trio zusammen: Harry Weber, Stefan Nebel und Johannes Orasche. Die Rennen der Moto2- und MotoGP-Klasse werden von Johannes Orasche und Experte Stefan Nebel begleitet. Harry Weber kommentiert zusammen mit Nebel die Moto3-Rennen. Die Rolle des Moderators in der Boxengasse hat der TV-erfahrene Jan Stecker inne. Als Experte ist Ralf Waldmann, 20-facher GP-Sieger und 250-ccm-Vizeweltmeister 1996 und 1997, im Einsatz.

Die Übertragung in Österreich und der Schweiz:

In Österreich sehen die Fans am Sonntag ab 10:40 Uhr die Rennen live bei ServusTV mit den Experten Alex Hofmann und Gustl Auinger.

In der Schweiz überträgt SRF Info am Sonntag ab 12:05 Uhr live das Rennen der Moto2-Klasse mit Tom Lüthi, Dominique Aegerter und Jesko Raffin, um 13:55 Uhr folgt das MotoGP-Rennen, kommentiert von Marco Felder.

Die Sendezeiten bei Eurosport im Überblick:

Sonntag, 6. August
Uhrzeit Session Klasse Sender
08.30 live Warm Up Alle Klassen Eurosport 1
10.00 live Vorberichte Alle Klassen Eurosport 1
11.00 live Rennen Moto3 Eurosport 1
12.15 live Rennen Moto2 Eurosport 1
13.45 live Rennen MotoGP Eurosport 1

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo. 30.11., 09:00, Disney Junior
    Micky Maus Wunderhaus - Die Wunderhaus - Rallye
  • Mo. 30.11., 09:20, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Mo. 30.11., 10:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 10:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 30.11., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 30.11., 11:45, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 11:45, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 13:45, Sky Sport HD
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE