MotoGP in Misano: Alles live im Free-TV

Von Sharleena Wirsing
MotoGP-Podest 2016: Rossi, Pedrosa und Lorenzo

MotoGP-Podest 2016: Rossi, Pedrosa und Lorenzo

Die Trainings, Qualifyings und Rennen vom Grand Prix in Misano werden live im Free-TV auf Eurosport 1 übertragen. Auch die MotoGP-Fans in Österreich und der Schweiz dürfen sich über Live-Action im TV freuen.

Auf dem 4,2 Kilometer langen «Misano World Circuit Marco Simoncelli» wird das 13. Rennwochenende der MotoGP-Saison 2017 ausgetragen. In der Nähe von Riccione wurde der Misano Adriatico Circuit 1972 erbaut, wurde aber seitdem vielen Umbauten unterzogen. Nachdem Misano in den 1980ern und frühen 90ern ein regelmäßiger Grand Prix-Austragungsort war, kehrte Misano 2007 in den MotoGP-Kalender zurück.

Im letzten Jahr gewann Dani Pedrosa das MotoGP-Rennen beim «Gran Premio di San Marino e della Riviera di Rimini». Valentino Rossi wird seinen Heim-GP in diesem Jahr nach einem Schien- und Wadenbeinbruch bei einem Enduro-Unfall verpassen. Eine große Enttäuschung für die italienischen Fans, denn viele pilgern jedes Jahr von Rossis Heimatort Tavullia zur Rennstrecke, die nur wenige Kilometer entfernt ist.

Vor dem Misano-GP 2017 führen Ducati-Pilot Andrea Dovizioso (MotoGP), Franco Morbidelli (Moto2) und Joan Mir (Moto3) die Gesamtwertungen der drei WM-Klassen an.

Aus Misano wird in Deutschland live im Free-TV auf Eurosport 1 berichtet. Freude bei den deutschen Fans: Auch die restlichen MotoGP-Rennen 2017 sollen im Free-TV übertragen werden.

In der TV-Kabine von Eurosport arbeitet seit 2016 ein Trio zusammen: Harry Weber, Stefan Nebel und Johannes Orasche. Die Rennen der Moto2- und MotoGP-Klasse werden von Johannes Orasche und Experte Stefan Nebel begleitet. Harry Weber kommentiert zusammen mit Nebel die Moto3-Rennen. Die Rolle des Moderators in der Boxengasse hat der TV-erfahrene Jan Stecker inne. Als Experte ist Ralf Waldmann, 20-facher GP-Sieger und 250-ccm-Vizeweltmeister 1996 und 1997, im Einsatz.

Die Übertragung in Österreich und der Schweiz:

In Österreich sehen die Fans das 13. Rennwochenende der MotoGP-WM 2017 am Samstag ab 13.20 Uhr mit dem vierten freien MotoGP-Training und im Anschluss die beiden Qualifying-Sessions der Königsklasse. Am Sonntag werden die Rennen ab 10:40 Uhr live bei ServusTV mit den Experten Alex Hofmann und Gustl Auinger übertragen.

In der Schweiz zeigt SRF 2 am Sonntag ab 12:05 Uhr live das Rennen der Moto2-Klasse mit Tom Lüthi, Dominique Aegerter und Jesko Raffin, um 13:55 Uhr folgt das MotoGP-Rennen, kommentiert von Claude Jaggi.

 

Die Sendezeiten bei Eurosport 1 im Überblick:

Freitag, 8. September
Uhrzeit Session Klasse Sender
08.30 Aufz. Großbritannien-GP
MotoGP Rennen Eurosport 1
09.00 live 1. Training
Moto3 Eurosport 1
09.45 live 1. Training MotoGP Eurosport 1
10.45 live 1. Training Moto2 Eurosport 1
11.45 Aufzeichnung Großbritannien-GP Rennen aller Klassen Eurosport 1
13.00 live 2. Training Moto3 Eurosport 1
14.00 live 2. Training MotoGP Eurosport 1
15.00 live 2. Training Moto2 Eurosport 1
Samstag, 9. September
Uhrzeit Session Klasse Sender
08.30 Aufz. 2. Training MotoGP Eurosport 1
09.00 live 3. Training Moto3 Eurosport 1
09.45 live 3. Training MotoGP Eurosport 1
10.45 live 3. Training Moto2 Eurosport 1
11.45 live Vorberichte Qualifying Alle Klassen Eurosport 1
12.30 live Qualifying Moto3 Eurosport 1
13.15 live FP4 & Qualifying MotoGP Eurosport 1
15.00 live Qualifying Moto2 Eurosport 1
Sonntag, 10. September
Uhrzeit Session Klasse Sender
08.30 live Warm Up Alle Klassen Eurosport 1
10.00 live Vorberichte Alle Klassen Eurosport 1
11.00 live Rennen Moto3 Eurosport 1
12.15 live Rennen Moto2 Eurosport 1
13.45 live Rennen MotoGP Eurosport 1

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 09.08., 08:30, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Di.. 09.08., 09:00, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Di.. 09.08., 09:30, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Di.. 09.08., 10:00, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 09.08., 10:20, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di.. 09.08., 11:00, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2022
  • Di.. 09.08., 12:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 09.08., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 09.08., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 09.08., 14:00, Motorvision TV
    Dream Cars
» zum TV-Programm
3AT