MotoGP, FP2: Rote Flagge nach Pirro-Crash

Von Sharleena Wirsing
MotoGP

Ducati-Testfahrer Michele Pirro sorgt beim Mugello-GP stets durch hervorragende Leistungen für Aufsehen, doch diesmal sorgte er mit einem Sturz für Stille im Paddock und die Unterbrechung des zweiten MotoGP-Trainings.

Als noch 29 Minuten und 11 Sekunden im zweiten MotoGP-Training von Mugello zu fahren waren, stürzte Wildcard-Pilot Michele Pirro mit seiner Ducati schwer. Der Italiener wurde in Kurve 1 von seiner Ducati geschleudert. Dort bremsen die MotoGP-Piloten von 340 auf 90 km/h ab.

Zu diesem Zeitpunkt lag Pirro noch auf dem 22. Platz. Im FP1 hatte er am Morgen mit Platz 2 geglänzt. Pirro musste im Kiesbett medizinisch betreut werden.

Nach einigen Minuten wurde Pirro auf einer Liege aus dem Kiesbett getragen. Um 14:35 Uhr kam leichte Entwarnung: Pirro ist bei Bewusstsein und wurde zunächst in das Medical Center gebracht. Um 15:04 Uhr wurde ein Transport des Italieners in das Krankenhaus von Florenz angekündigt, um weitere Untersuchungen vornehmen zu lassen.

Als die Session nach dem Sturz des Italieners mit der roten Flagge unterbrochen wurde, lag Suzuki-Pilot Andrea Iannone mit 1:47,435 min an der Spitze vor Jorge Lorenzo (Ducati) +0,380 sec und Jack Miller (Ducati) +0,381 sec.

28 Minuten und 57 Sekunden verblieben den MotoGP-Piloten noch, als die Trainingsarbeit wieder aufgenommen wurde.

Um 14:41 Uhr wird das Training fortgesetzt. Das Moto2-Training wurde auf 15:30 Uhr verschoben.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 12:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Rennen
  • Di. 20.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 12:50, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT Masters Rennen
  • Di. 20.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 14:00, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 14:00, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT4 Germany
  • Di. 20.10., 14:35, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Di. 20.10., 15:10, SPORT1+
    Motorsport - ADAC Formel 4
  • Di. 20.10., 15:30, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
7DE