Valentino Rossi: Freundin Francesca brachte ihm Glück

Von Günther Wiesinger
MotoGP

Valentino Rossi hat mit der um 15 Jahre jüngeren Francesca eine neue Freundin. Er lernte sie im Paddock kennen – sie war Grid Girl bei Leopard.

Nach einer längeren Periode des Single-Seins, hat sich «The Doctor» Valentino Rossi wieder in ein Model verliebt. Sie heißt Francesca Sofia Novello und die beiden treffen sich seit ein paar Monaten. Die italienische Zeitung «Chi» hat ein Foto veröffentlicht, in der sich die beiden leidenschaftlich in einer Bar in Pesaro küssen.

Der MotoGP-Weltmeister aus Tavullia führte zuvor eine fünfjährige Beziehung mit Linda Morselli, die jetzt mit dem Formel-1-Piloten Fernando Alonso zusammen ist. «Linda hat es in die Formel 1 geschafft, ich nie», grinste Rossi vor zwei Jahren.

Francesca Novello ist ein angehendes Topmodel. Ihr Äußeres wird in Italien immer wieder mit Brooke Shields verglichen, sie ist 15 Jahre jünger als Valentino Rossi. Die beiden haben sich kennengelernt, als Francesca Sofia als Grid Girl im GP-Paddock arbeitete.

Der Doktor hat während der letzten paar Monate versucht, die Beziehung geheim zu halten, um Tratsch zu vermeiden. Auch Francesca hat nie einen konkreten Kommentar zu ihrer Liebesgeschichte abgegeben. Blaue Augen, lange, schwarze Haare und eine Bombenfigur. So hat das Model das Herz von Valentino Rossi erobert. 

Der Sport-Star unterhielt in der Vergangenheit einige romantische Beziehungen mit schönen Frauen, von denen die meisten aus der Mode- und Unterhaltungswelt kamen. Die Beziehung mit Linda Morselli endete vor zweieinhalb Jahren, weil der Weltmeister noch nicht bereit war, eine Familie zu gründen. Es sieht so aus, als würde Valentino mit fast 40 Jahren dem Thema Familie mit Francesca nochmals eine Chance geben. Ist sie vielleicht die zukünftige Frau Rossi?

Nach Mugello kam der Yamaha-Star jetzt in Begleitung der 24-jährigen Mailänderin Francesca Sofia Novello, die in den letzten zwei Jahren regelmäßig bei Leopard Racing (Moto3-Titelgewinne mit Danny Kent 2015 und Joan Mir 2017 auf Honda) als Grid Girl aufgetreten war.

Die schwarzhaarige Francesca brachte dem 39-jährigen Lokalmatador Glück. Rossi gelang die erste Pole-Position in diesem Jahr, er fuhr erstmals aus der ersten Reihe weg – und rückte in der WM-Tabelle dank des dritten Platzes (hinter Lorenzo und Dovizioso) auf Platz 2 vor.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 18:00, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Mo. 26.10., 18:20, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 26.10., 18:45, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 26.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 26.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 26.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
» zum TV-Programm
7DE