Andrea Iannone (Suzuki): «Wir fighten mit der Yamaha»

Von Rudi Hagen
MotoGP
Andrea Iannone vertraut auf die Soft-Reifen seiner Suzuki

Andrea Iannone vertraut auf die Soft-Reifen seiner Suzuki

Suzuki-Pilot Andrea Iannone fährt am Sonntag im siebten Rennen der MotoGP 2018 von Platz 5 los. Der Italiener erwartet am Ende eine Ducati vorne und für sich einen Kampf mit einer Yamaha.

Mit 60 Punkten rangiert der Italiener Andrea Iannone momentan auf WM-Platz 7. In der Qualifikation zum GP Nummer 7 der Saison 2018 auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya fuhr der Suzuki-Werkspilot am Samstag die fünfbeste Zeit. Das bedeutet für ihn Startreihe 2. Mit 1:39.148 min blieb er aber nur 0,468 sec hinter Pole-Setter Jorge Lorenzo (Ducati) zurück.

In Italien erzählt man sich, Iannone und seine Suzuki würden die große Hitze nicht so sehr lieben. Danach gefragt, zeigte sich der 29-Jährige einsilbig: «Ja, morgen soll es wieder so warm werden wie heute, aber ich werde auch wieder versuchen mein Bestes zu geben.«

Iannone ist sich sicher, dass es am Sonntag ein schwieriges Unterfangen wird, ganz in die Spitze des Feldes zu fahren. «Das wird ein sehr schwieriges Rennen werden, wir alle wissen, dass die Ducati hier sehr stark ist, aber wir fighten mit der Yamaha, denke ich. In machen Sachen sind wir mit der Suzuki besser, in anderen die Yamaha. Aber es kommt auf die letzten drei, vier Runden an.»

In der Reifenfrage setzt Iannone auf die Soft-Version, wie die meisten, wie er vermutet.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 25.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 25.10., 19:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 25.10., 19:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 19:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup - Österreich
  • So. 25.10., 19:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • So. 25.10., 20:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 20:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
» zum TV-Programm
6DE