MotoGP

Jorge Lorenzo: Donnerstag Entscheidung wegen Thailand

Von Günther Wiesinger - 24.09.2018 19:12

Ducati-Werksfahrer Jorge Lorenzo, in Aragón gestern von der Pole-Position gestartet und in der ersten Kurve schwer gestürzt, war heute in Barcelona beim Arzt.

Der 31-jährige Jorge Lorenzo schimpfte gestern lauthals über seinen rücksichtslosen Landsmann Marc Márquez, der ihn in der  Kurve 1 nacht rechts aussen in den Dreck drängte, wo Lorenzo dann beim Gasgeben einen Highsider produzierte.

Die niederschmetternde Diagnose: Rechts Luxation der großen Zehe, zweiter Mittelfussknochen gebrochen.

«Márquez hat mein Rennen ruiniert, meinen Fuß zerstört, mir meine Siegchance geraubt und mir wahrscheinlich auch die Teilnahme am Thailand-GP vermasselt», schimpfte der dreifache MotoGP-Weltmeister.

Lorenzo liess sich heute in Batrcelona am Vormittag untersuchen. Der Kunststoffverband wurde abgenommen, er bekam stattdessen einen orthopädischen Schuh verpasst.

Am kommenden Donnerstag ist die nächste Untersuchung vorgesehen. Dort soll dann nach Möglichkeit bereits entschieden werden, ob eine Teilnahme am Buriram-Gp in Thailand (5,. bis 7. Oktober) zumutbar ist.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Formel-1-Tests: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

Von Mathias Brunner
​Was sind die Zeiten von der ersten Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wert? Wer kann ruhig schlafen und wer macht sich jetzt schon Sorgen? Erste Tendenzen zeichnen sich ab.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 21.02., 23:30, Sport1
SPORT1 News Live
Fr. 21.02., 23:45, Hamburg 1
car port
Sa. 22.02., 00:45, Hamburg 1
car port
Sa. 22.02., 01:10, Motorvision TV
Racing Files
Sa. 22.02., 01:10, Motorvision TV
Racing Files
Sa. 22.02., 01:10, Motorvision TV
Racing Files
Sa. 22.02., 01:40, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Sa. 22.02., 01:50, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Sa. 22.02., 02:05, Motorvision TV
Reportage
Sa. 22.02., 03:25, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
» zum TV-Programm
91