Valencia: Gerloff fährt das FP1 und FP2 statt Rossi

Von Günther Wiesinger
Garrett Gerloff: GP-Debüt im FP1

Garrett Gerloff: GP-Debüt im FP1

Valentino Rossi kann beim Europa-GP in Valencia frühestens am Samstag im FP3 auf seine Werks-Yamaha steigen.

Nach dem negativen PCR-Testergebnis vom gestrigen Dnnerstag (5. November) hat sich Valentino Rossi auf den Weg nach Valenvia in Sanien gemacht. Das FIM-Reglement und das «Dorna MotoGP Medical Protocol» verlangten für Freitagfrüh einen weiteren Test, das Ergebnis liegt noch nicht vor. Es wird am Nachmittag aus dem Labor eintreffen.

Deshalb gab das Monster Energy Yamaha Team jetzt bekannt: Wenn der Freitag-Test von Rossi (41) negativ ausfällt, wird der 115-fache GP-Sieger morgen ins FP3 ensteigen und den GP von Europa bestreiten. In der Zwischenzeit wird der amerikanische Yamaha-Superbike-WM-Pilot Garrett Gerloff den Platz im Yamaha-Team einnehmen. Auf jeden Fall für die beiden Freitag-Trainings.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 02.12., 13:25, Motorvision TV
    Classic
  • Do.. 02.12., 14:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 02.12., 14:45, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do.. 02.12., 16:00, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Do.. 02.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 02.12., 18:10, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Do.. 02.12., 18:55, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Do.. 02.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 02.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do.. 02.12., 19:55, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
» zum TV-Programm
3DE