Liqui Moly wird Namensgeber des Deutschland-GP

Von Maximilian Wendl
MotoGP
Liqui Moly ist schon seit neun Jahren in der Motorrad-Weltmeisterschaft präsent

Liqui Moly ist schon seit neun Jahren in der Motorrad-Weltmeisterschaft präsent

Der Schmierstoff-Hersteller Liqui Moly hat seine Partnerschaft mit der MotoGP-Vermarktungsgesellschaft Dorna weiter vertieft und ist bis 2023 der Namenssponsor des Grand Prix auf dem Sachsenring.

Liqui Moly ist bis 2023 der Titelsponsor des Großen Preis von Deutschland. Das gab die Vermarktungsgesellschaft Dorna am Mittwoch bekannt. Somit wird das Rennen auf dem Sachsenring den Namen «Liqui Moly Motorrad Grand Prix Deutschland» tragen.

In der Pressemitteilung heißt es, dass die neue Vereinbarung die Partnerschaft weiter stärke. Peter Baumann, Marketing-Direktor von Liqui Moly, sagt: «Nachdem wir bereits seit neun Jahren erfolgreich in der MotoGP vertreten sind, können wir unsere Zusammenarbeit mit der Dorna nun auf ein neues Level heben. Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit, ab diesem Jahr offizieller Titelsponsor unseres Heim-Grand-Prix zu sein. Das wird unsere globale Markenpräsenz weiter stärken.»

Pau Serracanta von der Dorna ergänzt: «Wir sind sehr stolz auf diese Bekanntgabe und unsere stetig wachsende Partnerschaft. Der Name Liqui Moly ist ein gut etablierter und respektierter Teil des MotoGP-Fahrerlagers und es freut mich sehr, dass das Engagement im Sport noch einmal wächst. Das Unternehmen steht für Qualität. Das hat es in seiner Rolle als exklusiver Schmierstoff-Lieferant der Moto2- und Moto3-Klassen bislang perfekt unter Beweis stellen können.»

Die Rennen der drei Klassen in Hohenstein-Ernstthal sind auf den 20. Juni 2021 terminiert.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton und Mercedes: So geht es weiter

Mathias Brunner
​Mercedes-Teamchef Toto Wolff und Lewis Hamilton haben ein neues Abkommen unterzeichnet – erstaunlich spät und nur für ein Jahr, für die Saison 2021. Wie geht es mit dem Erfolgsgespann weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 08.03., 23:30, ORF Sport+
    FIA Formel E 2021: 1.& 2. Rennen, Highlights aus Diriyah
  • Di.. 09.03., 01:20, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Di.. 09.03., 01:40, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Di.. 09.03., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 09.03., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 09.03., 05:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 09.03., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di.. 09.03., 06:55, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Di.. 09.03., 08:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Di.. 09.03., 11:15, DMAX
    Der Geiger - Boss of Big Blocks
» zum TV-Programm
6DE