Offiziell: Thailand-GP in Buriram fällt auch 2021 aus

Von Nora Lantschner
Die MotoGP-Stars sollen 2022 wieder in Buriram antreten

Die MotoGP-Stars sollen 2022 wieder in Buriram antreten

Der zuständige Minister hatte es schon angedeutet, nun ist es auch offiziell: Der eigentlich vom 15. bis 17. Oktober geplante Thailand-GP der MotoGP-WM in Buriram wird 2021 nicht stattfinden.

Erst vor wenigen Tagen hatte Phiphat Ratchakitprakarn, Thailands Minister für Tourismus und Sport, aufgrund der beunruhigenden Covid-19-Zahlen im Land eine Verschiebung des Motorrad-WM-Laufs in Buriram um ein weiteres Jahr angedeutet. Denn nur bei vollen Rängen wäre der Event finanziell rentabel gewesen, was sich angesichts der geltenden Einschränkungen allerdings schwierig gestaltete.

Am Mittwochvormittag gaben der Motorrad-Weltverband FIM, WM-Promoter Dorna und Teamvereinigung IRTA schließlich bekannt, dass der «OR Thailand Grand Prix» im zweiten Jahr in Folge nicht ausgetragen wird.

Schon 2020 war der Event auf dem Chang International Circuit, seit 2018 ein Publikumsmagnet, Corona-bedingt ausgefallen. Man freue sich aber bereits auf die Rückkehr der Motorrad-WM nach Buriram im Jahr 2022, hieß es in der offiziellen Pressemitteilung.

Über einen Ersatz-Event, um die 19 geplanten Grand Prix halten zu können, werde im Moment beraten, teilten die Verantwortlichen zudem mit.

Der aktuelle MotoGP-Kalender 2021 (Stand 21. Juli)

28. März: Doha/Q*
04. April: Doha/Q*
18. April: Portimão/P
02. Mai: Jerez/E
16. Mai. Le Mans/F
30. Mai: Mugello/I
06. Juni: Barcelona/E
20. Juni: Sachsenring/D
27. Juni Assen/NL
08. August: Red Bull Ring/A
15. August: Red Bull Ring/A
29. August: Silverstone/GB
12. September: Aragón/E
19. September: Misano/I
03. Oktober: Circuit of the Americas/USA
24. Oktober: Sepang/MAL
07. November: Portimão/P
14. November: Valencia/E

* Nachtrennen

Mehr über...

Weiterlesen

      Siehe auch

      Kommentare

      Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

      Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

      Mathias Brunner
      Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
      » weiterlesen
       

      TV-Programm

      • So.. 01.08., 07:30, SPORT1+
        Motorsport - DTM Trophy
      • So.. 01.08., 07:45, Hamburg 1
        car port
      • So.. 01.08., 08:20, SPORT1+
        Motorsport - Porsche GT Magazin
      • So.. 01.08., 08:50, SPORT1+
        Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
      • So.. 01.08., 09:30, Motorvision TV
        Baja Hail Toyota Rally
      • So.. 01.08., 10:15, Sky Discovery Channel
        Die Crash-Kings
      • So.. 01.08., 10:15, Hamburg 1
        car port
      • So.. 01.08., 10:25, Motorvision TV
        All Wheel Drive Safari Challenge
      • So.. 01.08., 11:00, Sky Discovery Channel
        Die Crash-Kings
      • So.. 01.08., 11:15, SPORT1+
        Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
      » zum TV-Programm
      8DE