Emilia Romagna-GP 2021: Rossis Misano-Abschied im TV

Von Nora Lantschner
Misano: Valentino Rossi vor gelber Kulisse

Misano: Valentino Rossi vor gelber Kulisse

35.000 Zuschauer pro Tag sind beim letzten Heimrennen von Valentino Rossi am kommenden Wochenende in Misano erlaubt. Jene MotoGP-Fans, die von zu Hause aus mitfiebern, finden hier alle Sendezeiten.

Mit dem «Gran Premio Nolan del Made in Italy e dell’Emilia-Romagna» steht am kommenden Wochenende der zweite Misano-GP des Jahres an, bei dem Valentino Rossi zum letzten Mal ein MotoGP-Rennen vor heimischer Kulisse bestreitet und in der Königsklasse und der Moto3 frühzeitig die Titelentscheidungen fallen könnten.

ServusTV überträgt die Motorrad-WM wie immer in Deutschland, Österreich und der Schweiz live. Generell gilt: Am Samstag sind die Qualifyings sowie das FP4 der MotoGP-Klasse im FreeTV zu sehen, am Sonntag alle Rennen.

Eine TV-Alternative zum österreichischen Privatsender gibt es wie gewohnt nur für Fans aus der Schweiz: SRF info überträgt am kommenden Sonntag die Rennen der Moto2 und MotoGP live, SRF zwei steigt bei der «premier class» um 14.30 Uhr ein und liefert ab 19.55 Uhr eine Teilaufzeichnung der Moto2 nach.

Zum Online-Angebot: Auf servustv.com/sport gibt es nicht nur den Stream des ServusTV-Programms in Deutsch, für Nutzer in Österreich ist die gesamte Action aller drei WM-Klassen von Freitag an (Trainings, Qualifyings und Rennen) im Livestream mit englischem Original-Kommentar zu sehen. Unmittelbar nach jeder Übertragung stehen zudem das dritte sowie vierte Freie Training der MotoGP, alle Qualifyings und Rennen als Video zum Nachsehen bereit (ebenfalls nur in Österreich).

Erlauben die TV-Rechte die Übertragung neben Österreich auch in Deutschland, ist der ServusTV-Stream mit deutschem Kommentar wie gewohnt auch für Nutzer mit einer IP-Adresse aus Deutschland erreichbar – also bei Qualifyings und Rennen aller Klassen.

Als Alternative ist der Livestream der Dorna auf motogp.com verfügbar. Eine volle Saison kostet üblicherweise 139,99 Euro. Dafür sind auf der offiziellen Website alle Sessions mit englischem Kommentar live und on Demand verfügbar. Hinzukommen zahlreiche Videos mit Interviews und Einblicken hinter die Kulissen der MotoGP-WM. Im Archiv finden sich zudem alle GP-Rennen seit 1992.

Interessant: Die letzten drei Grand Prix der Saison 2021 werden nun für 29,99 Euro angeboten.

Der kostenpflichtige Streamingdienst DAZN hält die deutschen Online-Rechte für die Motorrad-WM. Allerdings wurde der Programmumfang in diesem Jahr verringert: DAZN überträgt nicht mehr von Freitag an, sondern nur noch alle Qualifyings und Rennen inklusive des FP4 der MotoGP-Klasse.

Zwei Varianten stehen bei DAZN zur Auswahl: Ein Monatsabo für 14,99 Euro oder ein Jahresabo für 149,99 Euro. Das Einsteigerangebot mit den 30 gratis Probetagen lief mit 30. September 2021 aus.

Das TV-Programm für den Emilia Romagna-GP 2021:
Freitag, 22. Oktober
MESZ Serie Session ServusTV
Österreich
ServusTV
Deutschland
SRF
info
09.00
Moto3 FP1 Int. Stream
ab 08.55
 

 
09.55
MotoGP
FP1
10.55 Moto2 FP1
13.15 Moto3 FP2 Int. Stream
ab 13.10
   
14.10
MotoGP
FP2
15.10 Moto2 FP2
Samstag, 23. Oktober
 
MESZ Serie Session ServusTV
Österreich
 ServusTV
Deutschland
SRF
info
09.00 Moto3 FP3 Int. Stream
ab 08.55
 

 
09.55
MotoGP
FP3
10.55 Moto2 FP3
12.35 Moto3 Quali 1 12.25-16.05
TV & Stream

12.25-16.05
TV & Stream

 
13.00 Moto3 Quali 2
13.30
MotoGP
FP4
14.10
MotoGP
Quali 1
14.35
MotoGP
Quali 2
15.10 Moto2 Quali 1
15.35 Moto2 Quali 2
Sonntag, 24. Oktober
 
MESZ Serie Session ServusTV
Österreich
 ServusTV
Deutschland
SRF
info
08.40 Moto3 Warm Up Int. Stream
ab 08.30




 
09.10 Moto2 Warm Up
09.40
MotoGP
Warm Up
11.00 Moto3 Rennen 10.20-15.15
TV & Stream
10.20-15.15
TV & Stream
 
12.20 Moto2 Rennen 12.05-
13.20
14.00
MotoGP
Rennen 13.50-
15.00

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 01.12., 14:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi.. 01.12., 14:45, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi.. 01.12., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 01.12., 15:00, ORF Sport+
    FIA WEC 2021 - 6 Stunden, Highlights von Bahrain
  • Mi.. 01.12., 15:30, BR-alpha
    Länder-Menschen-Abenteuer
  • Mi.. 01.12., 16:00, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mi.. 01.12., 17:25, Motorvision TV
    Gearing Up
  • Mi.. 01.12., 18:45, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
  • Mi.. 01.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 01.12., 19:30, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
» zum TV-Programm
4DE