Stoner: Blockade aus dem Nichts

Von Matthias Dubach
Casey Stoner auf seiner einzigen Runde am ersten Tag

Casey Stoner auf seiner einzigen Runde am ersten Tag

Der Weltmeister sagt, wieso er am ersten Testtag in Malaysia nur eine Runde auf seiner Honda RC 213 V drehen konnte.

Am zweiten Testtag der MotoGP in Sepang fährt Casey Stoner wieder, allerdings hat er bisher weniger Runden als seine Konkurrenten zurückgelegt. Die Rückenprobleme, die ihn am Vortag zur Aufgabe zwangen, sind noch nicht ausgestanden. Abgezeichnet hatte sich am Tag zuvor nichts.

«Ich hatte am Dienstag schon 20 Minuten Stretching hinter mir, um mich auf die Strecke vorzubereiten. Dann hat der Rücken ohne Vorwarnung blockiert. Ich konnte mich nicht mehr bewegen, ich brauchte Hilfe, damit ich mich in eine weniger schmerzhafte Position bringen konnte», erzählte der Australier.

Ein Physiotherapeut half Stoner ins Leder, aber nach einer Runde musste der Repsol-Honda-Fahrer die Sinnlosigkeit einsehen. Im Hotel wurde emsig am Rücken gearbeitet. Stoner: «Ich hätte am Nachmittag fahren können. Aber wir waren uns einig, dass es das für den nächsten Tag schlimmer gemacht hätte. Also verzichteten wir, auch weil die Verhältnisse am Mittwoch besser waren.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 07.08., 17:00, ServusTV
    WRC - Rally Finland
  • So.. 07.08., 17:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So.. 07.08., 17:00, hr-fernsehen
    Mittendrin - Flughafen Frankfurt
  • So.. 07.08., 18:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So.. 07.08., 18:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 07.08., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So.. 07.08., 19:00, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • So.. 07.08., 19:00, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2022
  • So.. 07.08., 19:10, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So.. 07.08., 19:15, Das Erste
    Sportschau
» zum TV-Programm
7AT