Hayden: 2013 auf Ducati

Von Sharleena Wirsing
Auch 2013 bei Ducati: Nicky Hayden

Auch 2013 bei Ducati: Nicky Hayden

In Laguna Seca wurde bekannt gegeben, dass Nicky Hayden seinen Vertrag mit Ducati bis 2013 verlängern wird.

Nicky Hayden, der am Montag nach dem Grand Prix der USA in Laguna Seca 31 Jahre alt wird, hat seinen Vertrag mit dem Ducati Team bis 2013 verlängert. Nun hofft der Weltmeister von 2006, dass die Entwicklung der Desmosedici endlich Früchte trägt.

«Ich bin sehr glücklich, weiterhin mit Ducati zusammenarbeiten und weiter in der MotoGP-WM auf höchstem Level für ein sehr wichtiges Team zu fahren. Ich liebe die Jungs mit denen ich arbeite, ich liebe die Ducati-Fans und ich liebe die Marke. Dies ist eine wichtige Zeit für Ducati, aus mehreren Gründen, und ich freue mich, auch weiterhin ein Teil davon zu sein. Ich habe das Gefühl, dass ich hier noch etwas zu erledigen habe. Hoffentlich bekommen wir alle Puzzleteile an die richtige Stelle und werden bald belohnt für die harte Arbeit, die wir in den letzten paar Jahren investiert haben», kommentiert Hayden die Vertragsverlängerung.

In Laguna Seca könnte Hayden sich und sein Team mit einem guten Resultat belohnen. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht, denn seinen Heim-Grand-Prix konnte der Amerikaner bereits zweimal gewinnen. «Es ist schön, die Neuigkeit in Laguna bekanntzugeben und den Moment mit meinen Fans, Freunden und Familie zu teilen. Wenn wir am Sonntag ein gutes Resultat einfahren, könnte es ein ganz besonderes Geburtstags-Wochenende für mich werden.» Die Frage, wer Haydens Teamkollege sein wird, ist noch unklar.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

MotoGP-Titelkampf 2022: Entscheidet Stallorder?

Günther Wiesinger
Drei Rennen vor Schluss liegen in der MotoGP-WM-Tabelle nur zwei Punkte zwischen Yamaha-Einzelkämpfer Fabio Quartararo und Ducati-Hoffnungsträger Pecco Bagnaia. Das Thema Stallorder drängt sich auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 07.10., 16:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.10., 16:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 07.10., 17:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.10., 17:45, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 07.10., 18:15, Motorvision TV
    Monaco Grand Prix Historique 2022
  • Fr.. 07.10., 18:15, Motorvision TV
    Le Mans Classic 2022
  • Fr.. 07.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr.. 07.10., 19:30, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr.. 07.10., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Fr.. 07.10., 20:55, Motorvision TV
    Top Fuel Australia Championship 2022
» zum TV-Programm
3AT