Dani Pedrosa: «Wir hatten Mühe mit dem Grip»

Von Oliver Feldtweg
MotoGP
Dani Pedrosa in Mugello

Dani Pedrosa in Mugello

Dani Pedrosa geriet in Mugello am Freitag ins Hintertreffen. Vorläufig scheinen die Yamaha klar überlegen zu sein.

Für Dani Pedrosa (27) verlief der Freitag in Mugello nicht gerade verheissungsvoll. Der Honda-Superstar, der bei den letzten zwölf WM-Rennen achtmal gewonnen hat, landete im nassen Vormittag-Training nur auf Rang 8. Platz 5 am Nachmittag entsprach auch nicht gerade den Erwartungen des WM-Leaders, der zuletzt in Jerez und Le Mans zweimal triumphiert hat.

«Das war heute kein gutes Training für uns», seufzte Dani. «Wir hatten einfach Mühe mit dem Grip, es fehlte hinten an Traktion. Das Motorrad  war bei diesen Verhältnissen nicht in bester Verfassung. Dazu kam, dass wir zu den Reifen kein grossartiges Gefühl aufbauen konnten. In der Früh war die Piste halb nass, halb trocken, deshalb haben wir keine Aufschlüsse für das trockene Training am Nachmittag gewonnen. Ich hoffe, dass wir uns morgen in allen Bereichen verbessern können.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 20.09., 18:10, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 20.09., 18:20, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 20.09., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 20.09., 19:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 20.09., 19:10, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 20.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 20.09., 19:15, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • So. 20.09., 19:35, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • So. 20.09., 21:15, Sport1
    AvD Motorsport Magazin
  • So. 20.09., 21:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE