Ben Spies: Schulter lädiert, Indy-GP vorbei

Von Matthias Dubach
MotoGP
Ben Spies in Indy

Ben Spies in Indy

Ben Spies bleibt der Pechvogel des Jahres: Der Ducati-Pilot musste nach einem Sturz im dritten freien Training heim nach Texas fliegen.

Dem amerikanischen Ignite-Pramac-Ducati-Piloten Ben Spies klebt seit bald zwei Jahren das Pech an den Fersen. Er konnte wegen seiner Schulterverletzung vom Oktober 2012 in Sepang in dieser Saison noch nie richtig fahren, für den Indianapolis-GP fühlte er sich endlich wieder fit.

Doch im dritten freien Training flog Spies beim Beschleunigen aus der vierten Kurve per Highsider von seiner Ducati GP13. Er landete wuchtig auf der bisher gesunden linken Schulter – und musste sofort zur Untersuchung ins Streckenspital gebracht werden.

Spies hatte eine Schulterluxation erlitten, das Gelenk wurde im Medical Centre wieder eingerenkt. Doch das Indy-Wochenende ist für Spies gelaufen.

Er will noch heute zu seinem Arzt nach Dallas/Texas fliegen und sich untersuchen lassen. Ob der Superbike-Weltmeister von 2009 in Brünn (25. August) und Silverstone (1. September) wieder fahren kann, ist fraglich.

Die Ärzte haben den Verdacht, Spies habe in der Schulter auch das Akromioklavikulargelenk beschädigt, also die Verbindung von der Schulter zum Schlüsselbein.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 28.09., 19:00, Motorvision TV
    Tour Auto Optic 2000
  • Mo. 28.09., 19:00, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Mo. 28.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 28.09., 19:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • Mo. 28.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 28.09., 19:30, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo. 28.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 28.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 28.09., 21:20, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 28.09., 21:50, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
» zum TV-Programm
7DE