Jerez-GP: Das Programm von TV-Sender Sport1

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Sport1 sendet alle Rennen des Jerez-GP im Free-TV, die Rennen der Moto2- und Moto3-Klasse werden jedoch zeitversetzt gezeigt.

Da TV-Sender Sport1 die Übertragungen der MotoGP-WM aus Budgetgründen einschränken musste, blieben die beiden Moderatoren Edgar Mielke und Alex Hofmann bei den ersten drei Überseerennen in Katar, Texas und Argentinien im deutschen Studio. Beim Jerez-GP sind sie wieder live vor Ort.

Seit 1987 finden auf der 4,4 Kilometer langen Rennstrecke von Jerez Motorrad-Grands-Prix statt. In diesem Jahr reist WM-Leader Marc Márquez, der die ersten drei Saisonrennen dominierte, als klarer Favorit nach Spanien. In der Moto2-Klasse hofft WM-Favorit Tito Rabat auf seinen dritten Saisonsieg. Die deutschen Piloten Sandro Cortese, Jonas Folger und Marcel Schrötter streben Plätze unter den Top-10 an. In der Moto3-Klasse geht der Kampf KTM gegen Honda in die nächste Runde.

Sport1 zeigt alle drei Rennen am Sonntag im Free-TV, doch die Rennen der Moto2- und Moto3-Klasse werden zeitversetzt übertragen. Zusätzlich zu den Übertragungen im Free-TV ist die MotoGP auch regelmäßig auf dem Pay-TV-Sender SPORT1+ zu sehen.

Aktiv mitdiskutieren können die User auf der Facebook-Seite «SPORT1 Motorsport»: Kommentator Edgar Mielke und Experte Alex Hofmann beantworten während den Übertragungen ausgewählte Fragen direkt und live. Außerdem bietet das Sportradio SPORT1.fm vor und nach den Rennwochenenden in der werktäglichen News-Sendung «SPORT1.fm – Aktuell» ab 12:00 Uhr Informationen, Meinungen und Hintergründe zum aktuellen Renngeschehen.

Für die Fans in der Schweiz überträgt der TV-Sender SRF2 am Sonntag um 12:05 Uhr das Rennen der Moto2-Klasse. Dort gehen Dominique Aegerter, Tom Lüthi, Randy Krummenacher und Robin Mulhauser für die Schweiz an den Start.

Freitag, 2. Mai
Uhrzeit Session Klasse Sender
09:00 live 1. Training Moto3 SPORT1
09.50 live 1. Training MotoGP SPORT1
10.50 live 1. Training Moto2 SPORT1
13.00 live 2. Training
Moto3 SPORT1
14.00 live 2. Training
MotoGP SPORT1
15.00 live 2. Training
Moto2 SPORT1
Samstag, 3. Mai
Uhrzeit Session Klasse Sender
06:20 Aufzeichnung 2. Training Moto3 SPORT1+
07.10 Aufzeichnung 2. Training MotoGP SPORT1+
08.00 Aufzeichnung 2. Training
Moto2 SPORT1+
08.55 live 3.Training
Moto3 SPORT1+
09.50 live 3. Training
MotoGP SPORT1+
10.50 live 3. Training
Moto2 SPORT1+
12.30 live Qualifikation
Moto3 SPORT1
13.25 live 4.Training
MotoGP SPORT1
14.00 live Qualifikation
MotoGP SPORT1
15.00 live Qualifikation
Moto2 SPORT1
Sonntag, 4. Mai
Uhrzeit Session Klasse Sender
8.35 live Warm-up Moto3 SPORT1+
9.05 live Warm-up Moto2 SPORT1+
9.35 live Warm-up MotoGP SPORT1+
10.55 live Rennen Moto3 SPORT1+
12.15 live Rennen Moto2 SPORT1+
13.00 Aufzeichnung Rennen Moto2 SPORT1
13.55 live Rennen MotoGP SPORT1
15.15 Aufzeichnung Rennen Moto3 SPORT1
19.45 Aufzeichnung Warm-up
Moto3 SPORT1+
02.05 Aufzeichnung Rennen
Moto2 SPORT1+
03.00 Aufzeichnung Rennen
MotoGP SPORT1+

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 29.11., 10:55, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 29.11., 12:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 12:05, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • So. 29.11., 12:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 29.11., 13:00, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2019
  • So. 29.11., 13:15, RTL
    Formel 1: Countdown
  • So. 29.11., 13:35, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 13:45, Motorvision TV
    Isle of Man Classic TT
  • So. 29.11., 14:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Bahrain 2020
  • So. 29.11., 14:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
7DE