TV-Rechte für Deutschland: Auch ServusTV interessiert

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Sandro Cortese: Wer überträgt die Rennen 2015?

Sandro Cortese: Wer überträgt die Rennen 2015?

Nach sechs Jahren laufen am Jahresende die Verträge von Sport1 für die MotoGP-TV-Rechte aus. Neben Pro7, SKY und Sport1 kommt auch ServusTV in Frage.

Das Zweite Deutsche Fernsehen ZDF berichtet auch 2014 von der MotoGP-WM. Redakteur Michael Ohr war beim Jerez-GP erstmals in dieser Saison vor Ort und kümmerte sich um die erfolgreichen Deutschen von Sandro Cortese über Jonas Folger bis zu Stefan Bradl.

Aber das ZDF hat für 2014 noch keinen Paket-Deal mit der Dorna abgeschlossen.

Die Rennen in Katar, Austin und Las Termas de Rio Hondo waren für Beiträge in der SPORTreportage am Sonntag zu spät. Das aktuelle Sportstudio am Samstag und die SPORTreportage am Sonntag fallen im Somer wegen der Fussball-WM mehrmals aus: Es sind davon die Rennen in Barceona, Assen, und Sachsnring betroffen.

Am Brünn-Wochenende wird wieder keine SPORTreportage gesendet.

«Bisher steht nur fest, dass wir auch in Mugello Interviews machen werden», erzählte ZDF-Sportredakteur Michael Ohr.

Klar ist: Je besser die deutschen Asse abschneiden, desto mehr wird berichtet.

Übrigens: Bei der Nachfolge von Sport1 als deutscher MotoGP-Sender für 2015 ist jetzt neben Pro7 und dem Pay-TV-Kanal SKY auch der österreichische TV-Sender «Servus TV» im Gespräch. SPORT 1 hat zuletzt 3,5 Millionen Euro pro Jahr für die Rechte bezahlt und ist für 2015 noch nicht ganz aus dem Rennen;  aber dazu müssten die Rechte preiswerter werden.

Verhandlungen mit der Dorna haben bereits stattgefunden.
Servus TV (der Sender gehört zum Red Bull Media House) ist nicht nur an den Live-Rechten für Deutschland interessiert, sondern auch an den exklusiven Live-Rechten für Österreich.

«Wir haben einen Deal mit dem ORF, aber den schliessen wir von Jahr zu Jahr neu ab», erklärte Dorna-TV-Manager Manel Arroyo gestern gegenüber SPEEDWEEK.com beim Formel-1-GP in Barcelona.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 22.04., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 23.04., 00:20, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Fr.. 23.04., 00:45, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 23.04., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 23.04., 01:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv
  • Fr.. 23.04., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 23.04., 04:20, N-TV
    Super-Maschinen - Der E-Rennwagen
  • Fr.. 23.04., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 23.04., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Fr.. 23.04., 05:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3DE