Mugello: Petrucci-Ersatz Luca Scassa schwer gestürzt

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Luca Scassa wird Petrucci kaum ersetzen können

Luca Scassa wird Petrucci kaum ersetzen können

Das von Krisen und Finanzproblemen geschüttelte Team Iodaracing muss den nächsten Rückschlag verkraften: Ersatzfahrer Luca Scassa hat sich bei Tests in Mugello verletzt.

Der Italiener Luca Scassa, der 2013 bei Cardion AB Motoracing den verletzten Tschechen Karel Abraham ab dem Aragón-GP auf der Claiming-Rule-Aprilia ersetzte, hatte nach dem Superbike-WM-Lauf in Imola keinen freien Tag.

Denn der Supersport-WM-Fünfte von 2011 wurde von Aprilia nach Mugello aufgeboten, um die ART-MotoGP-Aprilia zu testen.

Iodaracing und Aprilia wollten den 30-Jährigen, der 2014 in der Superbike-WM für Pedercini-Kawasaki fährt, Richtung Le-Mans-GP in Marsch setzen.

Scassa sollte dort den verletzten Danilo Petrucci auf der Open-Class-Aprilia des Teams Iodaracing Projects ersetzen.

Doch Scassa befindet sich momentan auf dem Weg ins Krankenhaus in Florenz: Verdacht auf Oberschenkelbruch und Hüftfraktur – nach einem schweren Sturz.

Bisher fehlen konkrete Diagnosen. Aber Luca Scassa wird als Petrucci-Ersatz aller Voraussicht nach ausfallen.

Und Aprilia-Testfahrer Alex Hofmann ist vergeblich zum Mugello-Test gereist. «Scassa hat mein MotoGP-Test-Bike verschrottet», stellte der Sport1-TV-Kommentator fest, der bisher in der Toskana nur als Zuschauer tätig ist.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
7DE