Barcelona-GP: Der Zeitplan des Rennwochenendes

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Wer kann den siebten Sieg von Marc Márquez verhindern? Jorge Lorenzo, Valentino Rossi oder Dani Pedrosa? Das Rennwochenende von 13. bis 15. Juni bringt die Antwort.

Seit 1992 fand jährlich ein Grand Prix auf dem 4,727 Kilometer langen Circuit de Catalunya statt. Die Strecke in Montmeló, das 20 Kilometer nördlich von Barcelona liegt, besteht aus fünf Links- und acht Rechtskurven. Die längste Gerade misst stolze 1047 Meter.

Valentino Rossi liegt im Gesamtklassement bereits 53 Punkte hinter Weltmeister Marc Márquez, der in den ersten sechs Rennen von der Pole-Position aus siegte. Der 35-jährige Italiener ist jedoch der erfolgreichste Pilot auf dem Circuit de Catalunya. Er war dort neun Mal siegreich: 1 x 125ccm, 2 x 250 ccm, 1 x 500 ccm, 5 x MotoGP. Auch sein Yamaha-Teamkollege Jorge Lorenzo, der 2013 in Barcelona gewann, hofft auf seinen ersten Saisonsieg. Die Augen der deutschen Fans werden auf LCR-Pilot Stefan Bradl gerichtet sein, der nach drei schwierigen Rennen mit einem Top-Resultat glänzen will.

In der Moto2-Klasse geht der Kampf der MarcVDS-Teamkollegen Esteve Rabat und Mika Kallio in die nächste Runde. Auch Jonas Folger und der Schweizer Dominique Aegerter wollen um den Sieg kämpfen. Kalex-Fahrer Sandro Cortese und Tech3-Pilot Marcel Schrötter peilen ebenfalls Top-Resultate an.

Der Fight zwischen Moto3-WM-Leader Jack Miller und Romano Fenati aus Valentino Rossis Sky-VR46-Team wird sich in Spanien wieder zuspitzen. Fenati fiel in Frankreich durch einen technischen Defekt aus, doch Miller stürzte in Mugello, während der Italiener gewann. Daher führt Miller die Tabelle nur mehr mit fünf Punkten Vorsprung an. Die deutschen Piloten Philipp Öttl und Luca Grünwald nehmen wieder die Punkteränge ins Visier.

Der Zeitplan für den Gran Premi de Catalunya:

Freitag, 13. Juni

9:00-9:40 Moto3 FP1
9:55-10:40 MotoGP FP1
10:55-11:40 Moto2 FP1
13:10-13:50 Moto3 FP2
14:05-14:50 MotoGP FP2
15:05-15:50 Moto2 FP2

Samstag, 14. Juni

9:00-9:40 Moto3 FP3
9:55-10:40 MotoGP FP3
10:55-11:40 Moto2 FP3
12:35-13:15 Moto3 Qualifying
13:30-14:00 MotoGP FP4
14:10-14:25 MotoGP Qualifying 1
14:35-14:50 MotoGP Qualifying 2
15:05-15:50 Moto2 Qualifying

Sonntag, 15. Juni

8:40-9:00 Moto3 Warm-up
9:10-9:30 Moto2 Warm-up
9:40-10:00 MotoGP Warm-up
11:00 Moto3 Rennen
12:20 Moto2 Rennen
14:00 MotoGP Rennen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 03.12., 23:15, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Do. 03.12., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 04.12., 00:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 00:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 01:00, ORF Sport+
    Formel 1
  • Fr. 04.12., 02:05, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Fr. 04.12., 02:25, SPORT1+
    Motorsport - Monster Jam
  • Fr. 04.12., 03:25, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Fr. 04.12., 04:25, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 04:25, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
» zum TV-Programm
7DE