MotoGP: GASGAS-Aus als Befreiungsschlag?

Phillip Island: Pedrosa, Rossi, Lorenzo kämpfen um P2

Von Ivo Schützbach
«Ich werde alles für WM-Rang 2 tun», verspricht Dani Pedrosa

«Ich werde alles für WM-Rang 2 tun», verspricht Dani Pedrosa

Honda-Werksfahrer Dani Pedrosa kommt punktgleich mit Valentino Rossi zum MotoGP-Rennen nach Australien. Der Spanier will unbedingt Vizeweltmeister werden.

Während Marc Márquez bereits drei Rennen vor Saisonende mit 82 Punkten uneinholbar als Weltmeister feststeht, wird es um den zweiten Platz spannend.

Der Stand vor dem Rennen auf Phillip Island am kommenden Sonntag: Valentino Rossi (Movistar Yamaha), 230 Punkte; Dani Pedrosa (Repsol Honda), 230; Jorge Lorenzo (Movistar Yamaha), 227.

«Das Rennen in Japan war frustrierend für mich, ich will es hinter mir lassen», meinte Pedrosa zu seinem vierten Platz vor zwei Tagen. «Wir haben dieses Jahr schon auf Phillip Island getestet, müssen aber abwarten, wie die Bedingungen sein werden. Mein Ziel ist natürlich, Rang 2 in der Meisterschaft zu sichern. Dafür werde ich alles geben.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: Kanada-Sieg nur dank Max Verstappen

Von Dr. Helmut Marko
​Dr. Helmut Marko analysiert exklusiv für SPEEDWEEK.com den Kanada-GP. Er äussert sich zu den überragenden Qualitäten von Max Verstappen, zur harten Strafe für Pérez und zu den Red Bull-Junioren.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 20.06., 00:15, SPORT1+
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Do. 20.06., 01:35, ORF Sport+
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Do. 20.06., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 20.06., 02:00, ORF Sport+
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Do. 20.06., 02:35, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 20.06., 02:35, Sky Documentaries
    Queen of Speed
  • Do. 20.06., 03:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do. 20.06., 03:45, Motorvision TV
    Car History
  • Do. 20.06., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 20.06., 04:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
5