Ducati bringt GP14.3 für den ersten Sepang-Test!

Von Sharleena Wirsing
Da die neue GP15 erst zum zweiten Sepang-Test Ende Februar bereit sein wird, wartet Ducati beim ersten Test in Malaysia mit dem Update GP14.3 auf.

Mit der GP14.2 gingen Dovizioso und Iannone bei den letzten fünf Saisonrennen 2014 an den Start. In Motegi stand Dovizioso damit sogar auf der Pole-Position. Für 2015 konstruiert Rennchef Gigi Dall’Igna die neue GP15.

Da diese jedoch erst Ende Februar zur Verfügung steht, wird beim ersten Test von 4. bis 7. Februar das Update der GP14.2 verwendet: die GP14.3. Die Werkspiloten Andrea Dovizioso und Andrea Iannone werden die Maschine pilotieren.

Gigi Dall’Igna hat gegenüber «motogp.com» bestätigt, dass die sehnsüchtig erwartete Ducati GP15 noch immer in der Entwicklungs- und Produktionsphase ist. Beim ersten Test des Jahres wird daher mit einem Update der letztjährigen Maschine gefahren, um weitere Daten für das neue Motorrad zu sammeln.

Dall'Igna stellte bereits klar, dass er die GP15 erst auf die Strecke bringen will, wenn sie ausgereift ist. Für 2015 ist die Zielsetzung der Italiener klar: Siege einfahren.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Braucht der Monaco-GP eine andere Pistenführung?

Mathias Brunner
​Der 80. Grand Prix von Monaco brachte viel Action, nicht zuletzt dank des unberechenbaren Wetters und wegen angriffslustiger Fahrer. Aber ein grosses Problem bleibt: Überholen ist fast nicht möglich.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 29.05., 15:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Mo.. 29.05., 16:20, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2023
  • Mo.. 29.05., 16:30, ORF Sport+
    Extreme E 2023
  • Mo.. 29.05., 16:50, Motorvision TV
    Morocco Desert Challenge 2023
  • Mo.. 29.05., 17:20, Motorvision TV
    Tour European Rally 2023
  • Mo.. 29.05., 17:45, Motorvision TV
    Belgian Rallycross Championship 2023
  • Mo.. 29.05., 18:15, Motorvision TV
    World Rally Raid Championship
  • Mo.. 29.05., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo.. 29.05., 19:30, ORF Sport+
    Formel 1 Academy 2023 Folge 3 Barcelona
  • Mo.. 29.05., 19:55, Eurosport
    Le Mans 24 for 24
» zum TV-Programm
22