MotoGP-Test Sepang: So erhalten Sie Videos!

Von Frank Aday
MotoGP
Während die Rennen der MotoGP-WM live im TV übertragen werden, ist die Öffentlichkeit bei den Testfahrten meistens außen vor. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das ändern können.

Bei den ersten Testfahrten der MotoGP-Piloten in Sepang werden viele wichtige Fragen für die kommende Saison beantwortet: Dominiert Márquez weiter? Wie stark sind Rossi und Lorenzo? Ist Suzuki konkurrenzfähig? Und wie schlagen sich die Rookies Jack Miller, Loris Baz, Eugene Laverty und Maverick Viñales?

Die Rennen der MotoGP-WM werden live in alle Welt übertragen, doch die Testfahrten können die Fans meist nur anhand von Zeitenlisten verfolgen. Bewegte Bilder gibt es zumindest im TV nicht.

Doch es gibt mehrere Möglichkeiten, die MotoGP-Stars schon vor Saisonstart in Aktion zu sehen. Die erste ist der MotoGP.com Videopass. Er kostet zwar 99,95 Euro beziehungsweise 139,95 Euro für die Multiscreen-Option, doch neben allen Trainings, Qualifyings und Rennen live und als jederzeit abrufbares Video gibt es auch spannende Hintergrundberichte und Interviews.

Wer nur die Testfahrten auf MotoGP.com verfolgen will, kann sich für 24,95 Euro den Off Season-Pass kaufen. Monatliche Abos gibt es ab 12,49 Euro.

Zudem werden von allen offiziellen Testfahrten Videos bereitgestellt. Tageszusammenfassungen, Stürze oder auch kurze Reportagen stehen zur Verfügung. Einige wenige Videos sind sogar kostenlos auf MotoGP.com abrufbar.

Eine weitere Möglichkeit, um einen Blick auf die 2015er-Maschinen und die MotoGP-Stars bei den Tests in Sepang und Katar zu werfen, bieten die YouTube-Channel der Teams. Meist stellen die Werksteams von Yamaha, Honda oder Suzuki nach den Testtagen ein Videos ihrer Fahrer online zur Verfügung. Auch auf den Facebook-Seiten von Rossi, Márquez, Bradl und Co. sind oft Bilder und Videos zu finden.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 21.06., 06:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 21.06., 06:49, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 21.06., 07:08, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 21.06., 07:20, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 21.06., 07:31, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 21.06., 07:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 21.06., 07:40, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Mo.. 21.06., 07:48, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 21.06., 08:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Magazin
  • Mo.. 21.06., 08:50, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
» zum TV-Programm
8DE