Andrea Dovizioso (3.): «Reifen bauen rapide ab!»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Andrea Dovizioso

Andrea Dovizioso

Der Grip ließ im ersten MotoGP-Training in Las Termas de Rio Hondo noch zu wünschen übrig. Ducati-Star Andrea Dovizioso erreichte mit der GP15 Platz 3.

Im ersten freien Training von Argentinien befand sich die Bestzeit von Suzuki-Pilot Aleix Espargaró noch 3,123 sec über der Pole-Zeit von Marc Márquez aus dem Jahr 2014, die bei 1:37,683 min lag.

Andrea Dovizioso belegte mit der Ducati GP15 Rang 3 und verlor ganze 0,721 sec auf Espargaró. «Das Layout ist sehr schön, aber wie schon im letzten Jahr ist die Strecke sehr dreckig und hat wenig Grip. Die Reifen bauen sehr, sehr schnell ab. Man kann mit den Reifen nicht richtig arbeiten. Das ist für uns alle nicht gut. Wir haben auf dieser Strecke viel Arbeit vor uns. Diese Bedingungen sind für alle gleich, aber das ist nicht der Normalzustand für uns.»

Wie fühlt sich die neue GP15 auf dem «Circuito Termas de Rio Hondo» an? «Wegen der Streckenbedingungen konnten wir noch nicht richtig pushen. Für Samstag wird Regen vorhergesagt. Ich weiß nicht, ob das gut oder schlecht für uns ist. Insgesamt fühle ich mich im Trockenen und im Nassen wohl.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 03.12., 13:05, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Do. 03.12., 14:30, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Do. 03.12., 15:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 15:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 15:25, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Do. 03.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 03.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 03.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 03.12., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 03.12., 21:20, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
» zum TV-Programm
7DE