Rookie Jack Miller /11.: «Ich brauche noch mehr Zeit»

Von Sharleena Wirsing
Jack Miller auf der Open-Honda des LCR-Teams

Jack Miller auf der Open-Honda des LCR-Teams

Nach seinem direkten Aufstieg von der Moto3- in die MotoGP-Klasse punktete Open-Honda-Pilot Jack Miller in drei der ersten sieben Saisonrennen. Platz 11 in Barcelona ist das bisher beste Resultat.

Im MotoGP-Rennen von Barcelona lieferte sich Jack Miller einen Kampf mit Aprilia-Pilot Alvaró Bautista um Platz 10, den der erfahrene Spanier für sich entschied. Trotzdem ist Rang 11 das bisher beste MotoGP-Ergebnis für den Rookie aus dem LCR-Team.

«Wir hatten an diesem Wochenende viele Probleme und mussten im Rennen hart arbeiten. Mein Start war gut, ich baute einen soliden Rhythmus auf, doch ich hatte einige Rutscher, denn die Strecke war sehr schmierig. Nach zwei Nullern war ich sehr froh, die Maschine ins Ziel zu bringen. Es war gut, wieder einige Punkte zu sammeln, doch ich muss noch immer viel über das Bike lernen. Ich brauchte noch mehr Zeit, denn Stürze im Rennen bringen mich nicht weiter», weiß Miller.

Am Montag testen die MotoGP-Piloten auf dem Circuit Barcelona-Catalunya. «Ich freue mich bereits auf den Test, denn so erhalte ich mehr Zeit auf dem Bike. Wir werden an der Grundabstimmung arbeiten, um auf die nächsten Rennen besser vorbereitet zu sein.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Nachbehandlung mit dem Doktor: Japan

Dr. Helmut Marko
Exklusiv auf SPEEDWEEK.com: Dr. Helmut Marko, Motorsport-Berater von Red Bull, analysiert den jüngsten Grand Prix. Diesmal: Suzuka, ein fast perfektes Rennen, und warum wir keinen Stress haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 16.04., 19:10, Motorvision TV
    FIM Sidecarcross World Championship
  • Di.. 16.04., 19:15, ServusTV
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 16.04., 20:00, Motorvision TV
    Tourenwagen: Supercars Championship
  • Di.. 16.04., 20:00, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 16.04., 20:55, Motorvision TV
    Gearing Up
  • Di.. 16.04., 21:55, Motorvision TV
    Bike World
  • Di.. 16.04., 22:30, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Di.. 16.04., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 16.04., 23:50, Motorvision TV
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 17.04., 00:00, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
» zum TV-Programm
6