Andrea Iannone: «Erwartungen an Ducati sehr hoch»

Von Frank Aday
In der ersten Saisonhälfte beendete Andrea Iannone alle Rennen unter den Top-6 und stand zweimal auf dem Podium, doch sein Teamkollege Andrea Dovizioso hatte zuletzt zu kämpfen.

Andrea Dovizioso hat in den letzten vier Rennen nur vier Punkte erobert. Sein Teamkollege Andrea Iannone liegt bereits 31 Punkte vor ihm, obwohl Dovizioso in den ersten drei Rennen dreimal als Zweiter auf dem Podest stand.

In Mugello brach das hintere Kettenrad an Doviziosos GP15, in Barcelona und auf dem Sachsenring stürzte er. In Assen erreichte er nur den zwölften Platz, da die Sitzbank der Ducati gebrochen war. Mischen sich hier Pech und fahrerische Fehler oder geriet Ducati gegenüber Yamaha und Honda wieder mehr ins Hintertreffen?

Andrea Iannone erklärte: «Ich denke nicht, dass Ducati nun nicht mehr so konkurrenzfähig ist, da vor allem Barcelona und Assen Strecken waren, die für Ducati schon immer schwierig waren. Der Saisonstart von Ducati war sehr gut, daher sind die Erwartungen wirklich hoch.»

«Ich denke, dass die Performance von mir und meinem Bike genauso gut ist wie in den ersten Rennen. Und natürlich will ich wieder um Podestplätze kämpfen», versicherte Iannone, der 2015 bereits zweimal auf dem Podest stand – in Katar und Mugello.


 

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 25.09., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 25.09., 02:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 25.09., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 25.09., 05:50, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Sa.. 25.09., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 25.09., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 25.09., 06:31, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 25.09., 06:40, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Sa.. 25.09., 06:43, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 25.09., 06:45, Motorvision TV
    Monza Rally Show 2019
» zum TV-Programm
6DE