Cal Crutchlow: Trotz Sturz & Platz 10 zuversichtlich

Von Sharleena Wirsing
MotoGP

Am Freitag in Misano kam LCR-Honda-Pilot Cal Crutchlow nicht über den zehnten Rang der kombinierten Zeitenliste hinaus. «Trotzdem bin ich ziemlich zufrieden», erklärte er.

Obwohl Cal Crutchlow fast eine Sekunde auf die Bestzeit von Jorge Lorenzo verlor und nur Rang 10 der kombinierten Zeitenliste belegte, ist der Brite zuversichtlich. «Um ehrlich zu sein, bin ich ziemlich zufrieden. Ich weiß, dass der zehnte Platz ziemlich schlecht aussieht, aber ich fuhr nur vier schnelle Runden in der zweiten Session, denn ich stürzte schon nach drei Umläufen», erklärte der Brite.

«Ich denke, wir machten einen Fehler, denn ich fuhr den Vorderreifen vom Morgen, da kaum Verschleiß sichtbar war. Der Hinterreifen war neu. Als ich pushte, habe ich die Front etwas überbelastet. Es war kein schwerer Sturz, aber es war ein kleiner Fehler, den ich machte», räumte Crutchlow ein.

«Danach musste ich das Bike wechseln und konnte den weichen Hinterreifen nicht richtig nutzen. Daher konnte ich nicht so viele schnelle Runden fahren. Doch ich bin zuversichtlich, dass wir am Samstag deutlich schneller und konstanter sein können, denn ich hatte am Morgen ein großartiges Gefühl und war ohne Probleme Neunter», erklärte der Honda-Pilot aus dem LCR-Team.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 22.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do. 22.10., 12:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do. 22.10., 13:00, Arte
    Stadt Land Kunst
  • Do. 22.10., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 22.10., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 22.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 22.10., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 22.10., 19:20, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Do. 22.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 22.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
7DE