Dani Pedrosa: Zieht er in Japan mit Nieto gleich?

Von Frank Aday
MotoGP
In Aragón erkämpfte sich Dani Pedrosa gegen Valentino Rossi den zweiten Rang. Es war sein 138. Podestplatz im GP-Sport. Schon in Japan kann er mit Angel Nieto gleichziehen.

Der 30-jährige Dani Pedrosa bewies in Aragón, dass er noch nicht zum alten Eisen gehört. Er lieferte sich einen spektakulären Zweikampf mit Valentino Rossi und ging als Sieger daraus hervor.

In seiner Grand-Prix-Karriere, Pedrosa bestritt 2001 in Japan seinen ersten Grand Prix, stand der kleine Spanier 138 Mal auf dem Podest. Damit fehlt ihm nur noch ein Top-3-Resultat, um mit dem 13-fachen Weltmeister Angel Nieto gleichzuziehen.

   Fahrer  Podestplätze insgesamt  Siege  Zweiter  Dritter
 1  Valentino Rossi  209  112  54  43
 2  Giacomo Agostini  159  122  35  2
 3  Angel Nieto  139  90  35  14
 4  Dani Pedrosa  138  49  50  39
 5  Jorge Lorenzo 131  60  44  27
 6  Phil Read  121  52  44  25
 7  Mike Hailwood  112  76  25  11
 8  Max Biaggi  111  42 41  28
9  Loris Capirossi 99  29  34  36
 10  Jim Redman  98  45  33  20

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 15.05., 23:35, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Sa.. 15.05., 23:55, Motorvision TV
    NASCAR University
  • So.. 16.05., 00:00, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • So.. 16.05., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 16.05., 00:40, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • So.. 16.05., 02:00, Motorvision TV
    NASCAR University
  • So.. 16.05., 02:15, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So.. 16.05., 03:00, Motorvision TV
    FIM World Championship Speedway
  • So.. 16.05., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 16.05., 06:00, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
» zum TV-Programm
2DE