Marc Márquez: «Setzt sich Konstanz oder Speed durch?»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Marc Márquez

Marc Márquez

Weltmeister Marc Márquez outet sich als Rossi-Fan, wenn es um den Ausgang der MotoGP-WM geht. «Die zwei Yamaha-Fahrer waren 2015 besser als wir», gibt er zu.

Weltmeister Marc Márquez und Repsol-Honda-Werksfahrer Marc Márquez hat bei den restlichen vier MotoGP-Rennen 2015 keine Titelchancen mehr. Die Aussichten auf Titel Nummer 3 hintereinander haben sich beim Aragón-GP endgültig in Luft ausgelöst.

Marc liegt in der WM 79 Punkte hinter Spitzenreiter Rossi und 65 Punkte hinter dem WM-Zweiten Lorenzo, der sich am ersten Trainingstag in Japan in unwiderstehlicher Form präsentierte.
Wie fühlt er sich jetzt?

Marc lacht. «Ja, jetzt bin ich sicher. Ich bin völlig sicher, dass ich nicht mehr Weltmeister werden kann», stellt er belustigt fest. «Was fühle ich jetzt? Ich muss diese Situation akzeptieren. Wir haben es versucht, wir haben unser Bestes gegeben. Wir haben in dieser Saison 100-prozentig alles probiert, aber es gab zwei Fahrer, die besser waren als wir. Die beiden Yamaha-Fahrer. Sie waren uns überlegen, sie waren uns einen Schritt voraus. Wir haben ein paar Fehler gemacht, die wir in Zukunft vermeiden möchten. Aber wir haben jetzt noch vor Rennen vor uns. Diese Rennen möchten wir nützen, um das Jahr noch zu einem versöhnlichen Ende zu bringen.»

Was wäre Márquez lieber? Wenn die Weltmeisterschaft in Spanien bleibe? Oder wenn Valentino Rossi zu Champion gekrönt würde?
Der Weltmeister lacht. «Das ist schwierig zu sagen. Wie alle wissen, bin ich ein Fan von Valentino. Er hat eine erstaunliche Saison hingelegt. Er ist bisher der konstanteste Fahrer. Andererseits ist Lorenzo der schnellste Fahrer. Wir werden sehen. Es wird interessant zu beobachten sein, ob sich am Schluss die Konstanz oder der Speed durchsetzt.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 13.05., 18:05, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Do.. 13.05., 18:35, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Do.. 13.05., 19:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 13.05., 19:15, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Do.. 13.05., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 13.05., 19:30, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Do.. 13.05., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do.. 13.05., 19:45, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Do.. 13.05., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Do.. 13.05., 21:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
3DE