Márquez & Pedrosa: Entscheidende Rolle im Titelkampf?

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Marc Márquez und Dani Pedrosa wollen auch in Sepang ganz vorne mitmischen

Marc Márquez und Dani Pedrosa wollen auch in Sepang ganz vorne mitmischen

Dani Pedrosa und Marc Márquez gewannen für Repsol Honda die letzten beiden Rennen in Japan und Australien. Werden sie auch in Malaysia den Titelkampf von Jorge Lorenzo und Valentino Rossi beeinflussen?

In Sepang könnten die Repsol-Honda-Piloten Marc Márquez und Dani Pedrosa eine entscheidende Bedeutung im WM-Fight zwischen Jorge Lorenzo und Valentino Rossi erhalten. Da die beiden Spanier keine Chance mehr auf den Titel haben, ist ihre Zielsetzung klar: Das Rennen gewinnen.

Auf Phillip Island hat Márquez seinen 50. GP-Sieg gefeiert und Lorenzo damit wichtige fünf Punkte geraubt. «Nach einem wundervollen Sieg in Australien sind wir nun in Malaysia und hoffen, dass wir diesen guten Lauf für Honda fortsetzen können und die Saison auf einem Hoch beenden. In Sepang haben wir bereits viel getestet. Es ist eine Strecke, die ich genieße. Dort funktioniert unser Bike gut. Wie immer ist das Set-up der Schlüssel – vor allem in den Bremszonen. Also müssen wir am Freitag und Samstag hart arbeiten.»

Motegi-Sieger Dani Pedrosa belegte in Australien Platz 5 hinter Rossi. «Ich war einigermaßen zufrieden mit dem Resultat auf Phillip Island, aber nun geht es nach Sepang, wo ich wieder auf dem Podest stehen will. Wir kennen diese Strecke alle sehr genau, da wir dort jedes Jahr testen. Daher wissen wir auch, wie körperlich anspruchsvoll es durch das Wetter dort ist. Die Strecke hat ein bisschen von allem: schnelle und langsame Kurven, harte Bremszonen und lange Geraden. Das Set-up wird wichtig sein, um am Sonntag eine Chance zu haben», weiß der 30-jährige Pedrosa.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 11.05., 19:30, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di.. 11.05., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di.. 11.05., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Di.. 11.05., 22:00, ORF Sport+
    Formel E 2021: 7. Rennen, Highlights aus Monaco
  • Di.. 11.05., 22:00, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 11.05., 23:05, Motorvision TV
    On Tour
  • Di.. 11.05., 23:55, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi.. 12.05., 00:05, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi.. 12.05., 00:35, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mi.. 12.05., 01:00, ORF Sport+
    Formel E 2021: 7. Rennen, Highlights aus Monaco
» zum TV-Programm
3DE