Warm-up: Márquez besiegt Lorenzo, Rossi 4.

Von Sharleena Wirsing
Marc Márquez war im Warm-up der schnellste MotoGP-Pilot

Marc Márquez war im Warm-up der schnellste MotoGP-Pilot

Der Countdown läuft. Um 9:50 Uhr rückten die MotoGP-Piloten zu ihrer letzten Session vor dem alles Entscheidenden letzten Saisonrennen in Valencia aus. Marc Márquez hatte die Nase vorne.

Im Warm-up vor dem Showdown zwischen Valentino Rossi und Jorge Lorenzo in der Königsklasse setzte sich zunächst Tech3-Yamaha-Pilot Pol Espargaró vor Marc Márquez an die Spitze.

Mit 1:31,520 min lag Márquez bald vor Lorenzo und Pol Espargaró an der Spitze. WM-Leader Valentino Rossi, der vom letzten Startplatz aus in de Rennen gehen muss, reihte sich auf dem vierten Platz ein. Im Qualifying am Samstag hatte der 36-Jährige einen Sturz verkraften müssen.

Márquez verbesserte seine vorläufige Bestzeit auf 1:31,310 min. Zum Vergleich: Die Rekord-Pole-Zeit von Jorge Lorenzo lag bei 1:30,011 min. Rossi schob sich auf Platz 3 nach vorne.

In den letzten fünf Minuten drängte sich Repsol-Honda-Pilot Dani Pedrosa an Rossi vorbei auf Platz 3 hinter Márquez und Lorenzo. Doch Rossi konterte und holte sich die dritte Position zurück. Die Top-5: Márquez, Lorenzo, Rossi, Pedrosa und Crutchlow.

Aprilia-Pilot Stefan Bradl lag auf dem 15. Platz. Pol Espargaró schnappte sich Platz 3 – Rossi nun Vierter.

Am Ende lag Marc Márquez mit 1:31,062 min 0,321 sec vor Jorge Lorenzo. Dahinter folgten Pol Espargaró, Valentino Rossi, Dani Pedrosa, Cal Crutchlow, Andrea Iannone und Bradley Smith. Stefan Bradl schloss das Warm-up auf Platz 15 ab.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Strafen: Geht MotoGP zu sehr in Richtung Formel 1?

Günther Wiesinger
Dass MotoGP-Weltmeister Fabio Quartararo nach dem misslungenen Überholmanöver gegen Aleix Espargaró in Assen neben dem Nuller noch mit einem Long-Lap-Penalty bestraft wurde, wirft Fragen auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 05.07., 23:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 10. Rennen: Marrakesch, Highlights
  • Di.. 05.07., 23:35, Eurosport
    Motorsport: ESET V4 Cup
  • Di.. 05.07., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 05.07., 23:59, Eurosport 2
    Motorsport: ESET V4 Cup
  • Mi.. 06.07., 00:30, Bibel TV
    Weitersagen. Beten. Spenden.
  • Mi.. 06.07., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 06.07., 02:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2022
  • Mi.. 06.07., 02:45, Motorvision TV
    Perfect Ride
  • Mi.. 06.07., 03:15, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Großbritannien: Die Analyse, Highlights aus Silverstone
  • Mi.. 06.07., 03:45, Motorvision TV
    Super Cars
» zum TV-Programm
3AT