Maverick Viñales (3./Suzuki): «Neue Winglets positiv»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Maverick Viñales: Starker Dritter am Freitag

Maverick Viñales: Starker Dritter am Freitag

Den ersten Trainingstag auf dem Red Bull Ring beendete Ecstar Suzuki-Pilot Maverick Viñales als starker Dritter. Nur die beiden Werks-Ducati waren schneller als der junge Spanier.

Beim MotoGP-Test auf dem Red Bull Ring dominierten die Ducati-Piloten, doch im heutigen ersten Training überraschte Suzuki-Ass Maverick Viñales in 1.25,866 min mit der Bestzeit. Am Nachmittag steigerte sich der Spanier auf eine 1.24,471 min, rutschte aber auf die dritte Position ab – jetzt hinter den beiden Ducati-Werkspiloten.

Übrigens: Beim Test fuhr Viñales bereits 1.24,204 min!

«Beim Test haben wir für die schnellste Runde weichere Reifen verwendet, von daher bin ich jetzt nicht so weit davon entfernt», meint Viñales. «Beim Test haben wir für die schnellste Runde weichere Reifen verwendet, von daher bin ich jetzt nicht so weit davon entfernt. Wir könnten aber etwas mehr Power vertragen. Wir versuchen noch, eine etwas bessere Beschleunigung zu erreichen, das wäre für die Positionskämpfe wichtig. Wenn man es nicht schafft, auf der Bremse zu überholen, wird es hier sehr schwierig für uns.»

Suzuki entwickelte neue Winglets für die GSX-RR, die sich positiv auswirkten. «Das Bike funktioniert hier mit den neuen Winglets ansonsten recht gut; das Bike neigt dadurch im zweiten Gang weniger zum Wheelie. Im ersten Sektor wirkt sich das besonders positiv aus», bestätigt der erst 21-Jährige.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa. 16.01., 17:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Meisterschaft
  • Sa. 16.01., 17:35, Motorvision TV
    Dakar Series Merzouga Rally 2017
  • Sa. 16.01., 17:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 17:55, ATV
    Bauer sucht Frau
  • Sa. 16.01., 18:00, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 16.01., 18:10, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Meisterschaft
  • Sa. 16.01., 18:30, Motorvision TV
    Dakar Series Merzouga Rally 2018
  • Sa. 16.01., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 16.01., 18:50, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
7AT