Matt Hoyle: «2009 ist mein GP-Lehrjahr»

Von Oliver Feldtweg
MotoGP 125 ccm
Matt Hoyle: Die Maxtra ist noch langsam.

Matt Hoyle: Die Maxtra ist noch langsam.

Der Engländer Matthew Hoyle büsste beim Valencia-Test 4,9 sec auf die Bestzeit ein. Der Maxtra-125-Pilot hat für 2009 bescheidene Erwartungen.

Der 17-jährige Engländer Matthew «Matt» Hoyle ist in der 125-ccm-Weltmeisterschaft ein unbeschriebenes Blatt. Trotzdem verpflichtete ihn Maxtra-125-Teamchef Garry Taylor (vormals Suzuki) als Nr. 2 neben Michael Ranseder.

Aufmerksamen Beobachtern dürfte Matt Hoyle aus dem Red-Bull-Rookies-Cup bekannt sein. Da gelangen ihm im Vorjahr sechs Podestplätze hintereinander, drei im Jahr 2007. Vor zwei Jahren beendete Hoyle den Cup als Gesamtdritter, 2008 als Siebter, dafür gewann er im Vorjahr auf einer Honda zusätzlich die britische Meisterschaft.

«Ich habe wenig Erfahrung, kenne aber die meisten europäischen GP-Strecken und dazu Indy, weil ich dort 2008 am Vergleichskampf gegen die Amerikaner teilgenommen habe», erklärte Hoyle. «Für meine erste WM-Saison habe ich keine grossen Erwartungen. Es ist ein Lehrjahr. Ich muss mich langsam an das neue Motorrad gewöhnen.»

Im Herbst war lange nicht klar, ob Hoyle für Maxtra die WM fahren könne. «Denn ich habe durch den Rookies-Cup einen langfristigen Vertrag mit Red Bull. Ich musste zuerst die Einwilligung der Österreicher einholen. Aber sie wollten meiner WM-Chance Gott sei Dank nicht im Wege stehen», zeigt sich Hoyle erleichtert.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 01.08., 11:15, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • So.. 01.08., 11:20, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • So.. 01.08., 12:05, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • So.. 01.08., 12:55, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2019
  • So.. 01.08., 13:30, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • So.. 01.08., 13:50, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • So.. 01.08., 14:30, Hamburg 1
    car port
  • So.. 01.08., 14:40, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • So.. 01.08., 15:00, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • So.. 01.08., 15:30, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2019
» zum TV-Programm
7DE