Marc Marquez: “Ich will aufs Podium”

Von Markus Lehner
MotoGP 125 ccm
241827

241827

In Barcelona, beim sechsten 125er-Grand Prix der Saison, will der KTM-Pilot Marc Marquez vor seinem Heimpublikum aufs Podium steigen.

Einen Podestplatz hat der Spanier Marc Marquez 2009 bereits geholt. In Jerez kletterte er hinter Bradley Smith (Bancaja Aprilia) und Sergia Gadea (ebenfalls Bancaja Aprilia) als Dritter aufs Podest.

Viele Fachleute wären nicht überrascht, wenn Marquez bei seinem-GP in Barcelona auf die oberste Stufe steigen würde. Die Aufwärtstendenz beim 16-jährigen Marquez ist unübersehbar. 2008 beendete er seine erste 125er GP-Saison mit 63 Punkten auf dem 13. Platz. Dieses Jahr hat er nach fünf Rennen bereits 38 Punkte gesammelt und liegt auf Rang 6 der Gesamtwertung.

Marquez ist aber kein Träumer. «Meine Form ist sicher gut, auch die KTM läuft einwandfrei. Aber ein Sieg ist etwas sehr Schwieriges. Mit einem Podestplatz wäre ich auf jeden Fall zufrieden», sagt er vor seinem Heim-Grand Prix. «Die vielen Fans werden mich sicher zu seiner Sonderleistung aufeuern, und ich möchte ihre Hoffnungen nicht enttäuschen. Trotzdem ist für mich das Wichtigste, dass ich im Ziel ankomme und möglichst viele Punkte mitnehmen kann. Die KTM-Truppe arbeitet hervorragend; jeder kann sehen, dass das Motorrad gut ist und die Resultate stimmen. Ich bin überzeugt, dass unser Paket auch in Barcelona gut genug sein wird, um an der Spitze mitzukämpfen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 22:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 22:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do. 26.11., 23:05, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 23:35, Motorvision TV
    Motorheads
  • Do. 26.11., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 02:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
6DE