Jakub Kornfeil: 125er-WM im Heidolf-Team

Von Oliver Feldtweg
MotoGP 125 ccm
Jakub Kornfeil: Zuletzt bei Loncin

Jakub Kornfeil: Zuletzt bei Loncin

Der talentierte Tscheche Jakub Kornfeil fährt die Achtelliter-WM 2010 im Racing Team Germany.

Tschechien wird auch 2010 wieder einen Fahrer im Startfeld der 125-ccm-Weltmeisterschaft haben. Das Racing Team Germany von Dirk Heidolf hat den tschechischen Red-Bull-Rookies-Cup-Sieger [*Person Jakub Kornfeil*] für die 125er-WM verpflichtet.

Wer den zweiten 125-ccm-Platz bei Heidolf einnehmen wird, ist noch unklar. Es wird weiter mit Honda-Material gefahren, das von Tuner Jörg Seel stark modifiziert wird.

Weil sich der 17-jährige Lukas Sembera (er fuhr eine Matteoni-Aprilia) im September bei einem Promotion-Minibike-Event in der Nähe von Bratislava schwer verletzt und seither querschnittgelähmt ist, wird Kornfeil aller Voraussicht nach der einzige Tscheche in der 125er-WM sein. Kornfeil hatte den Rookies-Cup beim Finale in Brünn knapp gegen den Norweger Sturla Fagerhaug für sich entschieden.

Kornfeil ist im Team Germany kein Unbekannter: Er hat dort im Juni bereits den IDM-Lauf auf dem Sachsenring bestritten. Im Herbst hat Kornfeil als Ersatz von Alex Masbou bei Loncin bereits ab Misano alle 125-ccm-WM-Rennen bestritten, viele neue Pisten kennengelernt, aber mit dem unzuverlässigen Motorrad keine Punkte ergattert.

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 01.06., 18:20, Motorvision TV
Tour European Rally
Mo. 01.06., 18:50, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 01.06., 19:05, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 01.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 01.06., 19:15, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 01.06., 19:40, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
Mo. 01.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Sportmosaik - Österreich-Schweden in Gelsenkirchen" vom 29.11.1973
Mo. 01.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv
Mo. 01.06., 20:55, Motorvision TV
FIM Superenduro World Championship
Mo. 01.06., 21:00, Motorvision TV
Monster Energy AUS-X Open
» zum TV-Programm