Lorenzo: In Jerez ganz vorne?

Von Markus Lehner
Lorenzo: In Jerez immer auf der Pole-Position

Lorenzo: In Jerez immer auf der Pole-Position

Die Handverletzung von Fiat-Yamaha-Pilot Jorge Lorenzo ist fast vollständig verheilt. Der Vizeweltmeister will in Jerez um den Sieg mitfahren.

Die Verschiebung des Japan-GP war für [*Person Jorge Lorenzo*] (Fiat Yamaha) eine glückliche Fügung, denn so konnte er seine verletzte rechte Hand in Ruhe auskurieren lassen.

Beim zweiten GP des Jahres in Jerez am nächsten Wochenende wird Lorenzo, der in Katar beim Auftakt mit Rang 2 seine eigenen Erwartungen übertraf, praktisch wieder im Vollbesitz seiner Kräfte sein. «Ich habe diese Woche fleissig im Fitness-Studio und mit dem Physiotherapeut trainiert. Am Dienstag und Donnerstag bin ich sogar bereits wieder auf dem Motocross-Bike gesessen», erzählt Lorenzo.

Bei seinem Heimrennen in Jerez will Lorenzo siegen. «Diese Strecke hat für mich eine magische Bedeutung. Aber das geht wohl allen spanischen Fahrern so, denn die vielen Zuschauer sind nahe dran, die Stimmung ist einzigartig», schwärmt der Mallorquiner. «Ich habe dort in beiden Klassen einige Male die Pole-Position geholt und habe zwei Mal bei den 250ern gewonnen. Jetzt will ich auch meinen ersten Saisonsieg in Jerez feiern.»

Lorenzo startete in Jerez 2008, in seinem erst zweiten Rennen in der MotoGP-Klasse, von der Pole aus und wurde Dritter. Letztes Jahr stürzte er vier Runden vor Schluss auf der Jagd nach dem Drittplatzierten Casey Stoner.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 18.01., 11:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 18.01., 11:40, Motorvision TV
    Super Cars
  • Di.. 18.01., 12:35, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di.. 18.01., 13:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di.. 18.01., 13:35, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di.. 18.01., 14:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Di.. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Di.. 18.01., 16:00, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Di.. 18.01., 16:30, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
» zum TV-Programm
2DE