Stoner: Vierter Phillip Island Sieg im Visier

Von Kay Hettich
MotoGP 800 ccm
Geburtstagskind Casey Stoner

Geburtstagskind Casey Stoner

Der Freitag wurde von Yamaha-Pilot Jorge Lorenzo dominiert, am heutigen Samstag schlug Lokalmatador Casey Stoner dafür umso souveräner zu und holte sich im Qualifying die Pole-Position.

Die letzten drei Jahre konnte Casey Stoner seinen Heim-GP in Phillip Island gewinnen; am morgigen Sonntag geht er zum dritten Mal in Folge von der Pole Position ins Rennen. Angesichts der Performance, die der Ducati-Pilot bei schwierigen Wetterbedingungen (starker Wind, Temperaturen nur um 12 Grad Celsius) an den Tag legte, scheint am vierten Triumph des 25-Jährigen kein Weg vorbeizuführen.

«Ich scheine meinen Geburtstag immer hier auf Phillip Island zu feiern, aber es gibt schlimmere Orte als diesen», meint der Australier verschmitzt, der sich zu seinem heutigen 25 Geburtstag Jahre selbst die Pole Position schenkte. «Wir hatten hier bisher quasi jedes mögliche Wetter. Bevor wir uns für das Set-up entscheiden, müssen wir schauen was wir am Sonntag für Bedingungen haben werden. Bis jetzt haben wir aber, egal welche Konditionen wir hatten, das Beste aus der Situation gemacht.»

Die meisten Piloten fürchten einen verregneten Rennsonntag, doch Stoner fühlt sich auch dafür gut vorbereitet. «Ich bin ziemlich zufrieden mit der Abstimmung im Nassen, auch wenn wir keine komplett verregnete Session hatten», bekräftigt der Weltmeister von 2007. «Heute früh und am Nachmittag haben wir jeweils in der letzten halbe Stunde grosse Fortschritte erzielen können. Wir sind in einer sehr guten Ausgangsposition für das Rennen, deshalb bin ich bis jetzt sehr zufrieden.»

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

WM-Start: Sind die Erkenntnisse aus Spanien veraltet?

Mathias Brunner
​Nach Abschluss der Formel-1-Wintertests folgte nicht der WM-Beginn in Melbourne (Australien), sondern drei Monate Stillstand. Sind die Erkenntnisse vom Circuit de Barcelona-Catalunya noch gültig?
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 03.07., 12:50, Sky Sport 1
Formel 2
Fr. 03.07., 12:50, Sky Sport HD
Formel 2
Fr. 03.07., 13:15, Sky Discovery Channel
So baut man Traumautos
Fr. 03.07., 13:45, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 13:45, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 14:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 14:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 14:15, Sky Sport 1
Formel 2
Fr. 03.07., 14:15, Sky Sport HD
Formel 2
Fr. 03.07., 14:30, ORF 1
Formel 1 Großer Preis von Österreich 2020
» zum TV-Programm