MotoGP: Stoner bleibt an der Spitze

Von Andreas Gemeinhardt
MotoGP 800 ccm
Casey Stoner unterstreicht seine Favoritenrolle

Casey Stoner unterstreicht seine Favoritenrolle

Auch im dritten freien Training der MotoGP konnte Casey Stoner seine Konkurrenten in Schach halten. Die Repsol-Honda-Piloten dominieren weiter das Geschehen.

Mit Casey Stoner, Daniel Pedrosa und Andrea Dovizioso lagen die drei Repsol-Honda-Piloten im dritten freien MotoGP-Training ganz vorne. Zunächst löste Pedrosa die bisherige Bestzeit Stoners ab. Doch der souverän agierende Australier steigerte sich im Laufe der Session und stellte mit 1:55.035 die Bestzeit auf.

Hinter den Repsol-Honda-Piloten entschied Weltmeister Jorge Lorenzo (Yamaha Factory Racing) das teaminterne Duell mit Ben Spies zu seinem Gunsten. Hector Barbera (Mapfre Aspar Team MotoGP) überraschte auf dem sechsten Platz als schnellster Ducati-Fahrer.
 
Colin Edwards (Monster Yamaha Tech 3) fuhr die siebtschnellste Zeit, vor Valentino Rossi (Team Ducati), sowie den Pramac-Racing-Teamkollegen Randy de Puinet und Loris Capirossi. Für Alvaro Bautista (Rizla Suzuki) endete das Training nach einem heftigen Sturz frühzeitig. Der Spanier musste mit dem Verdacht auf eine Oberschenkelverletzung abtransportiert werden.
 

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 02:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Sa. 16.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 16.01., 05:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Sa. 16.01., 08:30, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
  • Sa. 16.01., 08:45, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 09:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 09:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 10:10, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
6DE