Valencia: De Puniet will angreifen

Von Jörg Reichert
MotoGP 800 ccm
Ceccinello (rechts) will de Puniet auch für 2010

Ceccinello (rechts) will de Puniet auch für 2010

Beim Saisonfinale in Valencia will Randy de Puniet seinen Sturz vom Meeting in Sepang vergessen machen. Der LCR-Honda-Pilot peilt eine vordere Platzierung an.

Die Rennstrecke in Valencia gehört nicht zu den besten Pisten von [*Person Randy de Puniet*] im GP-Kalender. 2003 konnte er zwar das Rennen der 250-ccm-Klasse gewinnen, seit seinem Aufstieg in die MotoGP ist das Highlight aber nur ein neunter Rang (2007 auf Kawasaki). In diesem Jahr möchte er es besser machen.

«In Malaysia habe ich ein gutes Ergebnis weggeworfen. Umso mehr möchte ich in Valencia ein gutes Rennen fahren, für mich und für mein Team», will der Franzose die Saison mit einem starken Resultat beenden. «Der Kurs ist ziemlich anstrengend, aber ich will versuchen meine beste Leistung abzurufen. Ich konnte hier mit einer 250er ein paar Erfolge feiern, also hoffe ich ähnliches auch mal mit einem MotoGP-Bike zu packen. Wir werden versuchen ein konkurrenzfähiges Paket zu schnüren, damit wir im Rennen unter allen Bedingungen bei der Musik sind. Ich will unbedingt noch einmal mit den Jungs an der Spitze kämpfen.»

Auf ein Regenrennen wie in Donington, als er hinter [*Person Andrea Dovizioso*] (I/Honda) und [*Person Colin Edwards*] (USA/Yamaha) guter Dritter wurde, kann de Puniet für Valencia jedoch nicht bauen: Die Regenwahrscheinlichkeit steht bei Null Prozent.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 08:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 28.11., 09:25, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 28.11., 09:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 10:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 10:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 28.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 28.11., 11:00, Spiegel TV Wissen
    Rosberg über Rosberg
  • Sa. 28.11., 11:25, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 11:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 12:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
7DE