Casey Stoner: «Schumi wird vorne mitfahren»

Von Günther Wiesinger
Casey Stoner

Casey Stoner

Ex-Weltmeister Casey Stoner bezeichnet die Rückkehr von Michael Schumacher als Bereicherung. «Die Formel 1 wird durch ihn interessanter», meint Stoner.

Der australische Ducati-Werkspilot Casey Stoner ist gespannt auf die Formel-1-Rückkehr von Michael Schumacher. «Er war jetzt drei Jahre lang nicht in der Weltmeisterschaft. Wie er sich nach dieser Pause zurechtfindet, wird also spannend», sagt der MotoGP-Weltmeister von 2007. «Michael war immer ein grossartiger Rennfahrer. Ich bin überzeugt, dass er vorne mitfahren wird und dass er die Formel 1 interessanter und abwechslungsreicher machen wird.»

Aber Stoner bezeichnet sich nicht als Formel-1-Fan. «So weit ich abschätzen kann, sind die Rennen meistens nicht sehr aufregend», meint Stoner. «Die Strategie spielt bei den Rennen eine sehr wichtige Rolle. Die Piloten brauchen jedenfalls ein sehr hohes Niveau an Konzentration, weil die Rennen sehr lange dauern. Da können rasch Fehler passieren. Anderseits findet ein Grossteil der Überholmanöver in der Boxengasse statt. Sehr aufregend ist das nicht. Ausserdem werden in der Formel 1 die Vorschriften sehr oft geändert, das sollte aufhören. Die Fans verlieren den Überblick, deshalb sollten die Reglements konstanter sein. Beschränkungen sind ja okay; aber man muss nicht alles jedes Jahr ändern. Obwohl ich zugebe: Manche neue Vorschriften steigern das Interesse und sorgen für Abwechslung. Und die Fahrer müssen sich immer wieder mit neuen Herausforderungen abfinden. Ich schaue mir jedenfalls so viele Rennen wie möglich an.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 03.12., 10:15, DMAX
    Tuning Trophy Germany
  • Fr.. 03.12., 10:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 03.12., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 11:15, DMAX
    Tuning Trophy Germany
  • Fr.. 03.12., 11:15, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Fr.. 03.12., 11:20, ORF 1
    Talk 1
  • Fr.. 03.12., 12:40, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 03.12., 13:55, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr.. 03.12., 14:20, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 03.12., 14:25, ServusTV Österreich
    Formula 1 stc Saudi Arabian Grand Prix 2021
» zum TV-Programm
6DE