Bravo Henry Jacobi: Im Talkessel in den Top10 der MX2

Von Frank Quatember
Motocross-WM MX2
Henry Jacobi überzeugte in Teutschenthal in der Motocross-WM MX2

Henry Jacobi überzeugte in Teutschenthal in der Motocross-WM MX2

Henry Jacobi zeigt in Teutschenthal tollen Speed und eisernen Willen. Der 18-jährige KTM-Pilot etabliert sich mit zwei zehnten Plätzen in der Weltelite.

Schon bei seinem Debüt in der Motocross-WM MX2 beim ersten Europa-Event in Trentino zeigte Henry Jacobi mit Platz 14 im zweiten Rennen eine tadellose Leistung. Und der Thüringer kommt immer besser in Schwung: Auf der äußerst anspruchsvollen Strecke im Talkessel präsentierte er sich in glänzender Verfassung und düste in beiden MX2-Rennen als Zehnter ins Ziel – ein feines Geburtstagsgeschenk für seinen Vater Matthias!

«Ich hatte kaum Fehler dieses Wochenende und meine Starts haben funktioniert», sagte der KTM-Pilot im Gespräch mit SPEEDWEEK.com. «Klar, in den Bergab-Passagen hatte ich mit der 250er keinen Nachteil, bergauf war es schon schwer. Aber ich habe in beiden Läufen eigentlich ganz gut meine Position im Feld gefunden, mich jeweils um Position 10 eingepegelt. Ich bin absolut glücklich und stolz auf mein Wochenende!»

Beeindruckt war Henry von der Unterstützung der vielen Fans. «Wie mich die Fans im Kessel angefeuert haben, macht mich auch stolz», strahlt der Teenager. «Vielen Dank auch noch speziell an die Jungs von Turbine Gramont. Ich habe dafür auch alles gegeben.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 24.01., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 24.01., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 24.01., 05:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • So. 24.01., 05:50, Motorvision TV
    Truck World
  • So. 24.01., 06:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • So. 24.01., 06:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • So. 24.01., 09:05, Motorvision TV
    French Drift Championship
  • So. 24.01., 09:30, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • So. 24.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 24.01., 10:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
7DE