Jeffrey Herlings (KTM) siegt überlegen in Katar

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM MX2
Jeffrey Herlings siegte bim Saisoneröffnungsrennen in Katar

Jeffrey Herlings siegte bim Saisoneröffnungsrennen in Katar

KTM-Werksfahrer Jeffrey Herlings setzte sich im entscheidenden zweiten Lauf von Katar nach dem Start umgehend gegen Dylan Ferrandis (Kawasaki) durch und gewann den Saisonauftakt 2016. Henry Jacobi wurde 18.

Während der Holländer Jeffrey Herlings (KTM) im Qualifikationsrennen und auch im ersten Lauf etwas um den Sieg kämpfen musste, drehte er im entscheidenden zweiten Lauf in Katar den Spieß um, setzte sich gleich nach dem Start an die Spitze des Feldes und zog einsam davon.

Im Ziel hatte 'The Bullett' einen Vorsprung von 17 Sekunden vor dem Franzosen Ferrandis.

Alle Einzelheiten über den zweiten MX2-Lauf von Katar erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Dylan Ferrandis gewinnt den Start vor Jeffrey Herlings, doch der Holländer geht umgehend in Führung.

Noch 29 Min:
Max Anstie geht zu Boden.

Noch 28 Min:
Herlings führt vor Ferrandis, Jonass, Seewer, Petrov, Tonkov, Bernardini, Getteman, Paturel und van Doninck. Henry Jacobi rangiert auf Platz 18.

Noch 25 Min:
Max Anstie beendet das Rennen an der Box.

Noch 24 Min:
Herlings kann sich bereits mit 1,5 Sekunden absetzen.

Noch 23 Min:
Jacobi holt auf und liegt bereits auf Rang 16.

Noch 22 Min:
Seewer ist auf Rang 8 zurückgefallen.

Noch 20 Min:
Paturel geht auf Rang 8 zu Boden.

Noch 17 Min:
Jeremy Seewer greift Aleksandr Tonkov auf Rang 5 an!

Noch 14 Min:
Jeremy Seewer geht an Aleksandr Tonkov vorbei auf Rang 5. Jacobi rangiert weiterhin auf Platz 16.

Noch 12 Min:
Herlings führt bereits mit 11 Sekunden Vorsprung vor Ferrandis, Jonass, Petrov. Seewer und Tonkov.

Noch 9 Min:
Herlings setzt sich weiter ab und zieht einsam seine Runden. Mit 13 Sekunden Rückstand folgt Ferrandis.

Noch 7 Min:
Henry Jacobi ist auf Platz 17 zurückgefallen. Seewer auf Platz 4.

Noch 4 Min:
Herlings baut seinen Vorsprung auf 18 Sekunden aus.

Noch 2 Runden:
Herlings baut seine Führung auf 23 Sekunden aus.

Noch 2 Runden:
Seewer fällt nach einem Fehler auf Rang 5 zurück.

Letzte Runde:
Jacobi verliert eine Position und fällt auf P18 zurück. Jeffrey Herlings gewinnt mit 17 Sekunden Vorsprung seinen 48. Grand-Prix vor Ferrandis, Jonass und van Doninck.

Ergebnis MX2 Lauf 2 von Katar:

1. Jeffrey Herlings (NED), KTM
2. Dylan Ferrandis (FRA), Kawasaki
3. Pauls Jonass (LAT), KTM
4. Brent van Doninck (BEL), Yamaha
5. Jeremy Seewer (SUI)
6. Petar Petrov (BUL), Kawasaki
7. Aleksandr Tonkov (RUS), Yamaha
8. Benoit Paturel (FRA), Yamaha
9. Vsevolod Brylyakov (RUS), Kawasaki
10. Samuele Bernardini (ITA), TM

18. Henry Jacobi (GER), Honda

Grand-Prix-Wertung & WM-Stand nach Runde 1 von 18:

1. Jeffrey Herlings, 50
2. Dylan Ferrandis, 44
3. Pauls Jonass, 40

19. Henry Jacobi, 9

Die zweite WM-Runde findet kommende Woche in Thailand statt.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 30.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 30.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 30.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 30.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 30.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Fr. 30.10., 20:45, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • Fr. 30.10., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 21:30, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Fr. 30.10., 21:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 30.10., 22:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
7DE