Offiziell: Suzuki zieht sich aus Motocross-WM zurück

Von Kay Hettich
Motocross-WM MXGP
Eingepackt und entsorgt: Das Suzuki World Team wird zugesperrt

Eingepackt und entsorgt: Das Suzuki World Team wird zugesperrt

Was SPEEDWEEK.com bereits am 22. September berichtete, ist nun offiziell. Suzuki beendet sein werksseitiges Engagement in der Motocross-WM MXGP und MX2.

Regelmäßige Besucher von SPEEDWEEK.com werden von dieser Nachricht nicht überrascht sein. Schon am 12. September berichteten wir vom Aus für die MX2-Abteilung im Suzuki World Team. Zehn Tage später sickerte auch das Ende für das Engagement in der MXGP duch. Vor wenigen Minuten bestätigte Suzuki diese Meldung mit einem kurzen Statement.

«Die Suzuki Motor Corporation hat beschlossen, die Aktivitäten in der Motocross-WM sowie in der Japanischen MX-Serie ab 2018 auszusetzen», heißt es im offiziellen Wortlaut.

Die Entscheidung basiert auf einer Überprüfung aller Motorradaktivitäten. Zukünftig will sich Suzuki auf die Kern-Aktivitäten konzentrieren und eine Neustrukturierung vornehmen. Welche Aktivitäten zukünftig im Mittelpunkt stehen werden, scheint klar: Die MotoGP.

Fahrer und Mechaniker vom Suzuki Word Team haben sich bereits vor Wochen bei den Konkurrenz-Teams beworben.

Nicht betroffen ist die Produktion der MX-Modelle. Die RM-Z250 und 450 werden weiterhin erhältlich sein.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 08:30, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 10:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Mi. 27.01., 10:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Mi. 27.01., 10:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 27.01., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 27.01., 12:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 27.01., 12:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Mi. 27.01., 12:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
» zum TV-Programm
7DE