Schiffer: «5 Punkte – besser als nichts»

Von Robert Poensgen
Motocross-WM MXGP
Marcus Schiffer

Marcus Schiffer

Marcus Schiffer erfüllte seine persönlichen Erwartungen beim Grand-Prix-Auftakt im italienischen Faenza nicht.

Für das kommende Wochenende, beim bulgarischen WM-Lauf in Sevlievo, macht [*Person Marcus Schiffer*] eine Kampfansage. Der 21-Jährige möchte sein volles Potenzial zeigen und in der Weltspitze mitmischen.

In Faenza erlebte Schiffer ein durchwachsenes Wochenende. Am Samstag bei trockenen Bedingungen glänzte er mit guten Top-10-Leistungen, der verregnete Sonntag machte Schiffer dann aber zu schaffen, und am Ende war es nur der 16. Rang.

Es war aber nicht die Fahrleistung, die für den 16. Rang sorgte. Schiffer versenkte, wie viele andere Piloten auch, seine Sarholz-KTM in den Schlammmassen von Faenza und war einige Minuten damit beschäftigt, sein Motorrad wieder in Gang zu setzen.

«Unter dem Strich muss ich mit Rang 16 unter diesen Umständen noch zufrieden sein. Das ist bei weitem nicht das, was ich mir vorgenommen habe. Aber ich habe fünf WM-Punkte auf meinem Konto, und das ist besser als nichts», erklärte Schiffer. «Unter regulären Bedingungen habe ich am Samstag gezeigt, was möglich ist, und das gilt es am Wochenende in Bulgarien zu bestätigen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 23.09., 11:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Mi. 23.09., 11:30, ORF Sport+
    Porsche Sprint Challenge Central Europe
  • Mi. 23.09., 11:35, Motorvision TV
    Perfect Ride
  • Mi. 23.09., 12:00, Eurosport
    ERC All Access
  • Mi. 23.09., 12:30, Sky Sport 2
    Formel 3
  • Mi. 23.09., 14:25, ORF 2
    Sturm der Liebe
  • Mi. 23.09., 15:10, Das Erste
    Sturm der Liebe
  • Mi. 23.09., 15:15, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Mi. 23.09., 15:45, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mi. 23.09., 16:30, Motorvision TV
    Racing Files
» zum TV-Programm
7DE