Thailand bereitet sich auf den MX-GP vor

Von Harald Englert
Motocross-WM MXGP
Kraitos Wongsawan, der Veranstalter des Thai-MXGP

Kraitos Wongsawan, der Veranstalter des Thai-MXGP

2013 wird zum ersten Mal ein MX1-Grand Prix in Thailand ausgetragen. Die Vorbereitungen für die Premiere laufen auf Hochtouren.

Der erste Grand Prix in Thailand wird am 10. März stattfinden. Um die Gepflogenheiten bei den WM-Läufen kennenzulernen war Kraitos Wongsawan, der Veranstalter des Thailand-GP während der vergangenen Saison auf mehreren WM-Läufen zu Gast.

«Ich habe verschiedene Veranstaltungen besucht um zu sehen wie sich die Vorbereitungen und Arbeiten je nach den örtlichen Gegebenheiten unterscheiden», erklärt Wongsawan. «Die Anforderungen der FIM und Youthstream sind sehr hoch. Wir arbeiten mit Hochdruck an den Vorbereitungen zu unserem Rennen, denn wir möchten die Standards auf jeden Fall erfüllen.»

«Wir hatten auf der Mannschafts-WM in Lommel einen Infostand und haben dort sehr gute Erfahrungen gemacht», versichert der thailändische Veranstalter. «Die Fans waren uns gegenüber sehr aufgeschlossen. Wir waren total überrascht, dass einige sogar T-Shirts von der Veranstaltung getragen und bereits einen Flug nach Thailand gebucht haben.»

«Das Interesse der Thailänder an unserer Veranstaltung steigt ständig», versichert Wongsawan. «Wir machen viel Werbung im Internet und spüren immer mehr Begeisterung für Motocross. Die Strecke ist in der Nähe eines Industriegebietes, das macht uns manche Aufgaben hinsichtlich der Infrastruktur einfacher. Greg Atkins von Youthstream war schon mehrmals bei uns und hat sich die Lage angesehen. Wir werden alle Anstrengungen unternehmen um den Ansprüchen gerecht zu werden.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 14.06., 11:50, Motorvision TV
    Truck World
  • Mo.. 14.06., 12:30, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Mo.. 14.06., 13:30, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Mo.. 14.06., 14:10, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo.. 14.06., 14:35, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo.. 14.06., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo.. 14.06., 15:50, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Mo.. 14.06., 16:20, Motorvision TV
    Baja Hail Toyota Rally
  • Mo.. 14.06., 16:30, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Mo.. 14.06., 17:15, Motorvision TV
    Monza Rally Show 2018
» zum TV-Programm
3DE