Shaun Simpson: «Schlimmer als erwartet»

Von Robert Poensgen
Motocross-WM MXGP
Simpson0605

Simpson0605

Shaun Simpsons Horrorcrash im niederländischen Ersel nimmt immer grössere Ausmasse an.

Nach der erschütternden Schien- und Wadenbeinfraktur im linken Fuss, die letzten Donnerstag bereits erfolgreich operiert wurde, diagnostizierten die Ärzte des 21-Jährigen eine Reihe weiterer Verletzungen.

Kleine Brüche wurden im linken Handgelenk, in der Ferse und im Knie festgestellt. An seinem Ellenbogen und am Becken wurden Bänderverletzungen entdeckt.
Simpson ist sich bewusst, dass er mindestens drei Monate zur Regenerierung all seiner Verletzungen benötigen wird. «Momentan habe ich mir als Ziel gesetzt, dass ich zu meinem Heim-Grand-Prix in Mallory Park kommen kann.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 24.10., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 24.10., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 24.10., 18:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 24.10., 19:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 24.10., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 24.10., 20:15, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Morocco Desert Challenge
» zum TV-Programm
7DE