Beursfoon und Eggens gehen getrennte Wege

Von Robert Poensgen
Motocross-WM MXGP
Erik Eggens

Erik Eggens

Das niederländische Beursfoon-Suzuki-Team hatte sich zu Saisonbeginn neu strukturiert. Man wollte in der MX2-WM endlich konkurrenzfähig werden.

Der Teamsitz wurde von Holland ins belgische Lommel gelegt. Eine neue Werkstatt und die nahe Lage zu den besten Sandstrecken Europas sollten die MX2-Fahrer Nikolai Larsen und Jérémy Tarroux weiter nach vorne bringen.

Larsen, der in seiner WM-Debüt-Saison steckt, lernt derzeit viel, sammelte bis auf den ersten Grand Prix in Faenza immer WM-Punkte und ist zufrieden mit der aktuellen Situation.

Tarroux dagegen hangelt sich von einer Verletzung zur nächsten und muss nun nach dem unglücklichen Start-Sturz in Agueda wieder einige Wochen pausieren. Für ihn sucht das Team derzeit Ersatz. «Nachdem Jérémy nun wieder einige Wochen pausieren muss, hat unser Teammanager bereits am Samstag mit einigen Piloten Kontakt aufgenommen. Er hat sich dann für Butrón Oliva entschieden, der bereits in Bellpuig zum Einsatz kommt», erzählte der Chefmechaniker.

Ausserdem hat man sich von Sandspezialist Erik Eggens, der nur die Sandrennen in der MX1-Klasse bestreiten sollte, nach dem Debakel in Valkenswaard getrennt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 31.10., 14:15, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
  • Sa. 31.10., 14:15, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Sa. 31.10., 14:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 31.10., 14:30, Sport1
    Motorsport Live - ADAC TCR Germany
  • Sa. 31.10., 14:30, SPORT1+
    Motorsport Live - ADAC TCR Germany
  • Sa. 31.10., 14:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 31.10., 14:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Sa. 31.10., 14:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 31.10., 14:45, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
  • Sa. 31.10., 15:00, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
» zum TV-Programm
4DE