Superbike-WM: Zweites BMW-Team steigt aus

Cédric Soubeyras wechselt zu NGS

Von Robert Poensgen
cedric souberas

cedric souberas

Wegen des abrupten Abgangs von Marvin Musquin hat man bei NGS Honda schnell Ersatz gesucht.

Cédric Soubeyras wird für den Rest der Saison in Diensten von NGS Honda die Weltmeisterschaft bestreiten.
Ausserdem steht ein Start in der französischen Supercross-Serie auf dem Plan. Um besser trainieren zu können, ist Soubeyras in die Nähe von Le Havre, dem Team-Sitz von NGS, gezogen. Für Teamkollege Jason Clermont gilt Cédric Soubeyras als idealer Trainings-Partner.
Soubeyras beendete die EMX2-Europameisterschaft 2008 als guter sechster und ist einer der Talente des starken französischen Kaders.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: Kanada-Sieg nur dank Max Verstappen

Von Dr. Helmut Marko
​Dr. Helmut Marko analysiert exklusiv für SPEEDWEEK.com den Kanada-GP. Er äussert sich zu den überragenden Qualitäten von Max Verstappen, zur harten Strafe für Pérez und zu den Red Bull-Junioren.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 17.06., 18:00, Sat.1 Gold
    Hart aber herzlich
  • Mo. 17.06., 19:00, Motorvision TV
    Rally
  • Mo. 17.06., 19:15, ServusTV
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 17.06., 19:30, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 17.06., 20:00, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship
  • Mo. 17.06., 20:25, SPORT1+
    Motorsport: Michelin Le Mans Cup
  • Mo. 17.06., 20:55, Motorvision TV
    Motorradsport: FIM Enduro World Championship
  • Mo. 17.06., 21:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 17.06., 21:25, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Mo. 17.06., 21:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
5