Blinddarm-Durchbruch bei Xavier Boog

Von Rick Miller
Boog: Mit Bauchschmerzen ins Krankenhaus

Boog: Mit Bauchschmerzen ins Krankenhaus

Nach einem astreinen Samstag in Kegums konnte Xavier Boog nicht an den Rennen teilnehmen.

Der Elsässer litt erneut unter Schmerzen in der Magen-Region. Bereits vor einem Monat beim britischen Grand Prix im Mallory Park beschäftigte ihn dieses Problem. Damals konnte bei Untersuchungen nichts Genaueres diagnostiziert werden.

An einen Start in Kegums war nicht zu denken. Sein Team organisierte kurzfristig einen Flug nach Hause, dort sollte sich Boog bei einem Arzt gründlich untersuchen lassen. Aber die Situation eskalierte, der 21-Jährige erlitt noch in Lettland einen Blinddarm-Durchbruch und musste direkt in Riga operiert werden.

Boog wird bis Donnerstag zur Untersuchung im Krankenhaus behalten. Bei der elften Runde der Motocross-Weltmeisterschaft in Uddevalla am kommenden Wochenende muss er auf jeden Fall pausieren. Ob er beim vierten ADAC MX Masters Lauf in Ried starten kann, bleibt abzuwarten.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Strafen: Geht MotoGP zu sehr in Richtung Formel 1?

Günther Wiesinger
Dass MotoGP-Weltmeister Fabio Quartararo nach dem misslungenen Überholmanöver gegen Aleix Espargaró in Assen neben dem Nuller noch mit einem Long-Lap-Penalty bestraft wurde, wirft Fragen auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 05.07., 22:15, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2022
  • Di.. 05.07., 22:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2022
  • Di.. 05.07., 22:32, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 23:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 10. Rennen: Marrakesch, Highlights
  • Di.. 05.07., 23:35, Eurosport
    Motorsport: ESET V4 Cup
  • Di.. 05.07., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 05.07., 23:59, Eurosport 2
    Motorsport: ESET V4 Cup
  • Mi.. 06.07., 00:30, Bibel TV
    Weitersagen. Beten. Spenden.
  • Mi.. 06.07., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 06.07., 02:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2022
» zum TV-Programm
3AT